Weilheim und Umgebung

Auf den Spuren von Mörike wandern

Bissingen. Am Sonntag, 20. März, von 9.30 bis 12.30 Uhr veranstalten die Landschaftsführer am Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, Roland Krämer und Wolfgang Rehm, eine Wanderung zu Mörikes Lieblingsfelsen. Die Wanderung führt über den Breitenstein, Pferch, Auchtert zum Mörikefels und wieder zurück zum Breitenstein. Mit den Autos geht es dann weiter zum Parkplatz Rauberweide, um auf einem kurzen Fußweg zum Spitzigen Felsen zu gelangen. Vor Ort werden jeweils die lokalen Gegebenheiten mit den Texten des Dichters in Verbindung gebracht, um zur Klärung der Identität des „Mörikefelsens“ beizutragen.

Anzeige

Treffpunkt ist der Parkplatz Breitenstein am Ende der Ochsenwanger Steige links. Eine Teilnehmergebühr wird nicht erhoben, Spenden sind willkommen. pm