Weilheim und Umgebung

Autofahrerin rast in Baustelle

Autofahrerin rast in Baustelle. Einen Schutzengel hatte eine Autofahrerin, die gestern bei Weilheim von der Autobahn abkam und z
Autofahrerin rast in Baustelle. Einen Schutzengel hatte eine Autofahrerin, die gestern bei Weilheim von der Autobahn abkam und zwei Meter tiefer in der ICE-Baustelle landete. Die 62-Jährige war kurz nach 15 Uhr in Richtung München unterwegs, als von einem unbekannten Autofahrer abgedrängt wurde. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, zog sie ihr Fahrzeug nach rechts und kam dabei von der Fahrbahn ab. Auf Höhe des Parkplatzes „Vor dem Aichelberg“ geriet sie hinter die Leitplanken und stürzte in die Baustelle. Stahlmatten und Bretter verhinderten, dass das Auto in einen tiefen Schacht fiel. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt, die Bauarbeiter kamen mit dem Schrecken davon. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Mühlhausen unter der Telefonnummer 0¿73¿31/9¿62¿60 zu melden.lp/Foto: 7aktuell/Marcel Heckel

Einen Schutzengel hatte eine Autofahrerin, die gestern bei Weilheim von der Autobahn abkam und zwei Meter tiefer in der ICE-Baustelle landete. Die 62-Jährige war kurz nach 15 Uhr in Richtung München unterwegs, als von einem unbekannten Autofahrer abgedrängt wurde. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, zog sie ihr Fahrzeug nach rechts und kam dabei von der Fahrbahn ab. Auf Höhe des Parkplatzes „Vor dem Aichelberg“ geriet sie hinter die Leitplanken und stürzte in die Baustelle. Stahlmatten und Bretter verhinderten, dass das Auto in einen tiefen Schacht fiel. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt, die Bauarbeiter kamen mit dem Schrecken davon. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Mühlhausen unter der Telefonnummer 0¿73¿31/9¿62¿60 zu melden.lp/Foto: 7aktuell/Marcel Heckel


Anzeige