Weilheim und Umgebung

Bad Boller Kirchen laden zum Betrachten, Lesen, Innehalten ein

Ein gemeinsames Begehen des Bad Boller Kreuzwegs kann auch dieses Jahr nicht stattfinden.Archivfoto: pr
Ein gemeinsames Begehen des Bad Boller Kreuzwegs kann auch dieses Jahr nicht stattfinden. Archivfoto: pr

Bad Boll. Von Palmsonntag bis Karfreitag begehen die evangelische Erwachsenenbildung Bad Boll, die katholische Kirche, die Herrnhuter Brüdergemeinde und die neuapostolische Kirche einen gemeinsamen Kreuzweg durch Bad Boll. Allerdings wird es wegen der Pandemie kein gemeinsames Begehen geben. Es gibt vier Stationen, die jeder auf sich wirken lassen kann. Beginn ist am Palmsonntag mit der Ausgabe des Begleitheftes. Die erste Station ist vor der Stiftskirche, mit einem Beitrag von Martin Gerspacher und einem geistlichen Wort des evangelischen Pfarrers Tobias Schart. Die zweite Station ist am Rathaus, mit einem Beitrag von Matthias Weiß und einem geistlichen Wort des Herrnhuter Pfarrers Christoph Reichel. Bei der neuapostolischen Kirche erwartet die Gläubigen ein Redebeitrag von Frieder Aichele und ein geistliches Wort von Jörg Weißenberger, an Station vier bei der katholischen Kirche ein Beitrag von Anja Liebler und das geistliche Wort von Prädikant Dr. Otto Holzinger. Alle Beiträge sind auch über QR-Code und Smartphone abrufbar. Der Abschlussgottesdienst findet an Karfreitag um 16.30 Uhr in der Stiftskirche statt, musikalisch umrahmt vom Jubal-Brass-Quintett. pm


Anzeige