Weilheim und Umgebung

Bauarbeiten auf dem Parkplatz „Vor dem Aichelberg“ an der A 8 sind beendet

Die letzten Arbeiten sind abgeschlossen. Foto: Carsten Riedl

Die Nachfrage nach Parkplätzen an Autobahnen ist in den vergangenen Jahren sprunghaft angestiegen, auch im Regierungsbezirk Stuttgart. Das Regierungspräsidium Stuttgart hat nun neue Stellplatzflächen geschaffen. Auf dem Parkplatz „Vor dem Aichelberg“ an der A 8 zwischen den Anschlussstellen Kirchheim/Teck-Ost und Aichelberg im Landkreis Göppingen wurden die bestehenden Plätze erneuert und neue Parkbuchten geschaffen. „Vor dem Aichelberg“ ist ab Freitag, 29. März, wieder für den Verkehr geöffnet. Die Bauarbeiten für den Umbau und die Erweiterung der Parkplatzstellflächen auf dem Parkplatz sind nun nach rund neun monatiger Bauzeit einschließlich zwei Monaten Winterpause abgeschlossen. Durch den Umbau des Parkplatzes hat „Vor dem Aichelberg“ nun 27 Lkw-Stellplätze, 35 Auto-Stellplätze und eine neue Toilettenanlage erhalten. Die Kosten für den Umbau in Höhe von rund drei Millionen Euro trägt der Bund. Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern Webcams an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen jederzeit aktuelle Bilder von der Verkehrslage. pm


Anzeige