Weilheim und Umgebung

Bienenfreunde räumen zwei Preise ab

Ehrenamt Die Volksbank Kirchheim-Nürtingen spendet zum sechsten Mal mit der Aktion „Gemeinsam mehr bewegen“ 75 000 Euro an Vereine und Institutionen in Kirchheim und Nürtingen. Von Thomas Zapp

Die Vorstandsmitglieder Eberhard Gras und Martin Winkler würdigen mit Bereichsleiterin Privatkunden Yvonne Heinz das Ehrenamt. F
Die Vorstandsmitglieder Eberhard Gras und Martin Winkler würdigen mit Bereichsleiterin Privatkunden Yvonne Heinz das Ehrenamt. Foto: Riedl

Zwei Mal haben sie an diesem Abend die höchstdotierte Prämie gewonnen: Die Mitglieder vom Bezirksbienenzüchterverein Kirchheim konnten bei der sechsten Spendenaktion „Gemeinsam mehr bewegen“ der Volksbank Kirchheim-Nürtingen nicht nur die Jury überzeugen. Auch die 800 Mitglieder der Genossenschaftsbank haben beim Online-Voting für sie gestimmt. Für das geplante „Bienenkino“ in ihrem historischen Bienenhaus bekommen die Bienenfreunde insgesamt 3000 Euro. Damit wollen sie die interessante und wichtige „Arbeit“ der Bienen für Besucher erlebbar und sichtbar machen. Jubel gab es auch im Kirchheimer Café Hope der evangelischen Freikirche. Dort freute man sich dank des dritten Preises beim Mitglieder-Voting über insgesamt 1 500 Euro, unter anderem für die Arbeit mit sozial benachteiligten Menschen. Migranten, Flüchtlinge und Bürger treffen sich dort regelmäßig zum gemeinsamen Mittagessen. Der Verein Frauen helfen Frauen ist ebenfalls zwei Mal bedacht worden und erhält insgesamt 1 500 Euro. Das sind nur drei von 41 Beispielen im Regionalbereich Kirchheim.

„Warum machen wir das? Ganz einfach, es liegt in unserer Natur als Genossenschaftsbank, unsere Mitglieder aktiv zu fördern“, sagte Vorstandsmitglied Eberhard Gras zur Begründung. Insgesamt hat die Volksbank Kirchheim-Nürtigen in diesem Jahr mehr als 80 000 Euro gemeinnützigen Vereinen, Projekten und Initiativen in den Regionalbereichen Kirchheim und Nürtingen zur Verfügung gestellt. „In ganz Deutschland sind mehr als 30 Millionen Menschen über 14 Jahre ehrenamtlich tätig. Und das ist gut so, ohne Ehrenamt geht es nicht“, sagte Yvonne Heinz, Bereichsleiterin Privatkunden der Volksbank.

Die Liste der mit Spenden bedachten Preisträger ist vielfältig - wie der Skiclub, die Musikschule Notzingen/Wellingen oder die Initiative Buefet, die Dank einer Spende Ersatzakkus für ihre Elektrorikscha für Menschen mit Gehbehinderungen anschaffen konnte.

Die Volksbank Kirchheim-Nürtingen will aber nicht nur mit Spenden helfen, sondern auch andere Formen der Finanzierung aufzeigen, zum Beispiel mit ihrer eigenen Crowdfunding-Plattform. „Bislang wurden über 48 000 Euro gesammelt. Dadurch konnten 13 Projekte realisiert werden“, sagt Jochen Knapp, Regionalleiter Privatkunden. So kauften sich zum Beispiel die Musiker des Musikvereins Harmonie Schlierbach dank dieser Investitionsform neue Uniformen.

Anzeige