Weilheim und Umgebung

Bissingerin trifft Heiko Maas

Bissingen. Bundesaußenminister Heiko Maas trifft am heutigen Freitag 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des „Bürgerrats“. Mit dabei ist auch die Bissingerin Hanna Uhlich, die unter 160 Bürgerräten ausgelost wurde. Der Austausch mit dem Außenminister wird coronabedingt per Videokonferenz stattfinden.

Der am 20. Februar abgeschlossene „Bürgerrat“ hatte in zehn Online-Veranstaltungen über „Deutschlands Rolle in der Welt“ diskutiert. Es war der zweite bundesweite und losbasierte „Bürgerrat“ und fand unter Schirmherrschaft von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble statt. Die Ergebnisse der fünf dort besprochenen Themenfelder Frieden und Sicherheit, Wirtschaft und Handel, Europäische Union, Demokratie und Rechtsstaat sowie Nachhaltigkeit stellen Organisatoren und Teilnehmer heute dem Außenminister vor. Anschließend ist ein Austausch zu den „spannenden und im Haus viel beachteten Ergebnissen“ geplant, wie es aus dem Planungsstab des Auswärtigen Amts (AA) heißt. Der Schwerpunkt soll dabei auf dem „multilateralen Engagement Deutschlands“ liegen, zu dem das AA ein Papier verfasst hat. pm/zap


Anzeige