Weilheim und Umgebung

Brennstoffzellenfabrik gilt als Leuchtturmprojekt – nicht nur für Weilheim

Transformation Das geplante „Klimawerk“ von Cellcentric wird landesweit als wichtiger Standortfaktor betrachtet. Von Bianca Lütz-Holoch

Die Experten auf dem Podium standen Interessierten Rede und Antwort. Foto: Markus Brändli

Die Entscheidung fällt lokal: Am 24. April stimmen die Weilheimer per Bürgerentscheid darüber ab, ob das Gewerbegebiet Rosenloh kommt oder nicht. Die Bedeutung des Vorhabens reicht aber weit über die Stadtgrenzen hinaus – so weit, dass sich nun auch der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann einschaltet und am 12. April nach Weilheim kommt. Grund für das große öffentliche und politische Interesse sind die Pläne des Naberner Brennstoffzellenherstellers Cellcentric, in Weilheim eine grüne Brennstoffzellenfabrik zu bauen – ein „Klimawerk“, wie es Professor Dr. Christian Mohrdieck, Mitglied der Geschäftsführung von Cellcentric, bei der Bürgerinfoveranstaltung in der Weilheimer Limburghalle nannte. ...

npb s;&

i Wr ollwen in erd aHitme lsororief .nsPbe eb iithrCsna igr lMdikidtcMe eoh erd nvo nnciC&epse tbrl; cl

Wie ctgiihw es si,t cerCinceltl ni dre iRoeng uz nelt,ha iudvtrelhcete hacu aensArd rergrtStbeei ovn rde IG tlaeMl En.gsniesl in red inoegR ttarttSug ebtearni cesnMneh mi eagst r.e mI hanemR der mriostnrTaonaf red ctWthraisf alnefl ni nde neoemkdnm nehJra daeusenT mi ikenonntoleveln aouubAmlboti .ewg iseDe lgeet se uz ezee,nstr um ned tosdhlnaW orv ptzOb&rus;n irch.ens zauD die ltefezprnnBskfrnlotioonued dnu cnoh ninees ieiimosensnesrf nAlbnnTpieeiin&pts&ebsts;;br rde Attrnwo auf end asgte senArda its eni oLtktuheueptcmrjr – nchti urn saD asuns;&apfdb 15 Htrkae mi imeelehriW itebGe pnelnhas&ltbpseRoo;ng op;slislt&s,nb enei rde &sbEeredrap;sonnwpu nud itgl als ewrhgiitc daoaStftnortrk gen&R;biidoepns Sgutrttta dnu nzga re.B-Wttbüdgreeanm

slneol hntic unr ide ourdPtke snei, nesondr ucha srenW&;bdkspa tlsbs:e ,caRuh enik hreu,Gc nkie etltsel siratnihC crkdMhoei a.lrk ieSt nhaJenetrhz sie red erfttllhnnseBlrosrenelfzee in der eRgieo-Tnkc wrr.vteezul rihe in der atieHm ttbeeon re und &obesi;bdhnp tuBgeuned vno naefsfWssteebtrriaon vhr:ero Bnztsrffoenelle htlif ltt,wiewe dei 2sEnm-iOsneCoi uz uNr mti ienre tnnnkqeesoue letDsrtgipaeoep vno rtaieBte ndu sasfosfWter ishc die teilhzsaKueclizm rnerh.ceie Frü iilhemeW welol iCrteeclcln eni rraPetn .isne lweonl usn uhatreadf emiWihel nud eenis beetotn niitrahCs horc.dekMi

a re nhfcgemUi guoüanStpdrfnrt

glon fWag nov red red egRoin attgtrtuS tba edi mrheeliWie eib ihrer huiesgnnEctd achu na eid 030 tebiMitarer von nictreceCll in Nrabne uz ndke,ne edi rhie rvo rtO aneelhbt gbun,ela sasd selhRono erd trgichie tdnrtaoS asget er ndu eswrevi auf eien euirmfnegcah onv dtrnatoneS in red gRonie, bie red niek nrrdaee eall Agruerfdonnne bot&;nnknep.s