Weilheim und Umgebung

Brücke bei Gosbach wird erneuert

Das Regierungspräsidium Stuttgart beginnt am Montag mit Bauarbeiten an der Brücke im Kreuzungsbereich der A 8/B 466 am Drackensteiner Hang.

Drackenstein. Die Brücke aus dem Jahr 1937 weist erhebliche Betonschäden auf. Der Fahrbahnüberbau und Teile der Widerlager der Brücke müssen erneuert werden. Die gesamte Bauzeit beträgt voraussichtlich elf Monate. Für die Erneuerung investiert der Bund rund 3,3 Millionen Euro.

Während der Bauarbeiten wird der Verkehr auf der A 8 mit einer Behelfsverkehrsstraße mit Behelfsbrücke an der Baustelle vorbeigeführt. Der Verkehr kann mit verengten Fahrstreifen aufrechterhalten werden. Allerdings werden ab Mitte September während der gesamten Bauzeit nach Bedarf halbseitige Sperrungen bei Nacht in der Zeit von 20 bis 6 Uhr erforderlich sein.

Während der Brückenbauarbeiten wird die B 466 tagsüber bedarfsweise mit einer Ampelanlage halbseitig gesperrt. Voraussichtlich ab Mitte November wird die Bundesstraße an sieben Wochenenden jeweils in der Nacht von Samstag, 20 Uhr, bis Sonntag, 8 Uhr, voll gesperrt. Während dieser nächtlichen Sperrungen, die zu gegebener Zeit einzeln angekündigt werden, steht dann eine örtliche Umleitungsstrecke zur Verfügung.Mit Beeinträchtigungen ist zu rechnen. Allgemeine Infos über Straßenbaustellen im Land können dem Baustellen-Informationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. rp

Anzeige