Weilheim und Umgebung

Bürger sollen Zukunft mitgestalten

Weilheimer Stadtentwicklungsplanung wird mit Bürgerdialog fortgesetzt

Die Zähringerstadt Weilheim setzt weiterhin viel daran, ihre Bürger in die Stadtentwicklung einzubeziehen. Der Strategieprozess „Strategisches Entwicklungskonzept Weilheim 2025“ wird jetzt mit einer offenen Bürgerbeteiligung fortgesetzt.

Weilheim. Vorangegangen sind eine repräsentative Bürgerbefragung, Bevölkerungsvorausrechnung, flächenbezogene und städtebauliche Bestandserhebungen sowie eine kommunale Klausurtagung des Gemeinderats. Die Ergebnisse stellen die Stadtverwaltung und das Planungsbüro Reschl Stadtentwicklung bei einer Bürgerversammlung am Mittwoch, 15. Juli, um 19 Uhr in der Limburghalle vor.

Bei der bloßen Vorstellung soll es aber nicht bleiben. Zu den Befragungsergebnissen und Planungsgrundlagen sind auch Fragen und Stellungnahmen der Bürger möglich – ja, sogar erwünscht, wie Bürgermeister Johannes Züfle sagt: „Die repräsentative Bürgerbefragung war erst der Auftakt. In der an die Bürgerversammlung anknüpfenden Bürgerwerkstatt sollen Bürger konkrete Themen diskutieren und Leitprojekte für die Weiterentwicklung unserer Stadt herausarbeiten.“ Damit habe man bereits 2010/11 gute Erfahrungen gemacht. Von den damals kreierten zehn Leitprojekten und zwei Maßnahmen seien die meisten abgearbeitet oder in Umsetzung.

Auch die Rücklaufquote der Bürgerbefragung stimmt die Verantwortlichen optimistisch. 48 Prozent aller 2 500 Befragten haben geantwortet. „Ein toller Wert, der nur selten erreicht wird“, sagt der von der Stadt beauftragte Professor für Soziologie und Stadtplanung Dr. Richard Reschl. Bürgermeister Johannes Züfle meint: „Das sind repräsentative Ergebnisse, die zum Ausdruck bringen, was den Durchschnitts-Weilheimer bewegt.“

An die Versammlung schließt drei Tage später die Bürgerwerkstatt an. Dort soll es nicht nur um Fragen und Meinungsäußerungen, sondern um das konkrete Mitdenken und Diskutieren von Lösungen gehen. Die Bürgerwerkstatt findet am Samstag 18.  Juli, von 10 bis 15 Uhr im Bildungszentrum Wühle statt.

Dabei soll es um folgende Schlüsselthemen gehen: Wohnen und Siedlungsentwicklung, Mobilität, Landschaft, Energie und Klimaschutz, Gewerbe, Einzelhandel und Tourismus sowie Bildung, Betreuung, Soziales und Kultur. Der Bürgermeister lädt alle Bürger zu den Veranstaltungen ein: „Helfen Sie mit, die Weichen für eine erfolgreiche Stadtentwicklung der Zukunft zu stellen. Ihre Anregungen und Vorschläge sind uns wichtig.“ Die Ergebnisse des Bürgerdialogs werden dokumentiert und fließen in das „Strategische Entwicklungskonzept Weilheim 2025“ ein, das der Gemeinderat per Beschluss verabschieden wird.

Für die Bürgerwerkstatt bittet die Stadt um Anmeldung, damit der gemeinsame Mittagsimbiss und die Räumlichkeiten besser koordiniert werden können. Dies ist unter der Telefonnummer 0 70 23/1 06-1 02 oder per E-Mail an info@stadt-weilheim.de möglich. pm

Anzeige