Weilheim und Umgebung

Bürgermeisterwahl in Neidlingen: Zwei Bewerber zögern noch

Kandidatur Zwei der vier Bewerber bei der Neidlinger Bürgermeisterwahl haben bereits erklärt, beim nächsten Wahlgang erneut anzutreten, bei den beiden anderen steht die Entscheidung noch aus. Von Peter Dietrich

Noch ist nicht entschieden, wer künftiger Bürgermeister von Neidlingen wird. Hier die vier Kandidaten, teils mit Familie: Robert Böhnel, Maximilian Sigel, Peter Geiß und Jürgen Ebler (von links). Foto: Peter Dietrich

Zwei Kandidaten liegen beim ersten Wahlgang dicht an dicht an der Spitze, zwei weitere folgen mit deutlichem Abstand. Also kommt es zur Stichwahl zwischen dem Erst- und Zweitplatzierten? Das mögen viele vermuten, dem ist aber im Rennen um das Neidlinger Rathaus nicht so. Das steht schon fest, auch wenn erst zwei Bewerber definitiv über ihre erneute Kandidatur entschieden haben. Keinem ist ein Vorwurf zu machen, wenn er etwas Bedenkzeit braucht: „Schlaf mal eine Nacht darüber“ ist als Ratschlag keine Floskel, sondern sinnvoll. ...

liiaMixan m igelS asu hmKrhiice aht ied taNhc ndna dhco tnhic atru.ebghc nSie shtnslcusE sdnat sebriet am nnaabeSndgto mu 32 Uhr tfs:e eredw zur zetnwei hWla tenreu eiettl re tim. reD Atasbdn bie ned lsa letirzepittratrD hetat inlxmMiiaa lSgie 111 mteiSnm ehnaerlt kann nde ncthi c.schernek rE reeftil cahu enrge die isene nueteer i:auntKardd iefnd es tchgi,iw sads mna metr,k sdsa eid eugnj etenrGanoi nde leWinl ha,t twase zu eenegbw dnu pauka.nnzce hcI aefbslenl ieTl redise deeinGme d,rnwee hncti unr lsa Btegei,resmrrü edsnorn acuh las Was er chsi egirlNdnie oenlls sich ni sdinee 14 enaTg naGkneed cnh,aem dass nma mit menie nnjgue naMn rhme las unr chta aJher nalg nesmmagei leiv rineehrce ndu lenttasge Kslua edi erneeut nuKtdiaard von Miaiilnmxa lg,Sei cahu ebi ihm gla ma Mgoant tiseerb ssende .ovr

hI m tfgleo na evtierr Selelt Peert sua ldinNneieg tmi 105 mt.Sinem Er atb ma ogatnM onhc mu ieek:enBdtz llwi ads rets mit der ileiFam ee.censbprh aDs tsi ncoh zu rE hescdttinee icsh rhcuvmtile eeuth udn wlil annd ghmudnee sad reeidNgiln haasRtu ennr.ermiifo

Mt i 533 ads sind 35,8 nPerzo,t hta hsci obRret ebmi etresn hgganalW na eid iSztpe .ttesezg Dcho dsa ttuebeed hni hcint m,taaiuctsoh ssda re masochnl nattit.r Estr lma nsfehacl esdine ghRsacalt hat re hncos eniens aMbtnieetrri auf edm Mgrinlfeu tsauRha eegebng nud matid egcruhwd uetg runegnfraEh mehtacg. esDie hReu ktzpatrieir erd lgnfMueir cahu ebi shci e.ssbtl herbpesec hci ohcn mit red sgaet er ma g,noMta edn zweitne anggahlW eedentffb.r Ih„c beah eid tnesime mnSiemt nmbkmeeo, das tsi nosch nie atssrke Aebr anhc erd Benaegknabt sed rheegeaisblnWss ndsta userzt die chna ngeuMilfn a,n annd nwdreu dei rnidKe sin Btte earb:gthc weast heitecetnsd anm inhtc zkru vro 22 mA toangM teerwtna adnn deiwer eid gaAfbnue sla nvo i.funMlgen Der tmppero biem nbeocTtek amk t.deormtz

iM t 433 mmntie,S asd neihscrptt 653, onzte,Pr arw bEler sua dme Ensepreilztrtta ticdh fua edn rseenF tim run 19 tSnmmei t.bAsdna dWri re ahnomslc enatnrt?e sda chaem oattenwrt er ma nefleoT nheo ads ngesgeitr und stvprehric nenei tgegreiaenn nnceeshM aknn ich loeinn nhcesnreap, bare rcudh Caoorn kmmeo hci an rnu crehws uaeterbd e.r Der kaWalfpmh onv zu sei metexr heeaiBn ied ieingze sie rde fsnadtnoI ma sgtanomeaSgrm orv mde ierNnleigd rtDo heab er erbtsie serh etgu hegtab und llweo iesed reesnottf:z Sgsaatm vno 9 ibs 21 hUr nbi cih ireedw