Weilheim und Umgebung

Bundeswehrhubschrauber landet in Schlierbach

Symbolbild

Schlierbach. Ein Hubschrauber hatte Anfang der Woche in Schlierbach für Aufsehen gesorgt. Denn ein Bundeswehr-Helikopter des Typs CH 53 vom Hubschraubergeschwader 64 aus Laupheim musste auf einer Wiese außerplanmäßig landen. Wie das Verteidungsministerium jetzt mitteilte, hatte eine aufleuchtende Kontrolllampe den Piloten dazu bewegt, eine Sicherheitslandung durchzuführen. Ein weiterer CH 53 wurde gerufen, der Techniker an den Ort flog, die sich dann um die Reparatur kümmerten. Demnach sei das Hauptgetriebe mit Öl verschmutzt gewesen. Während der Arbeiten sperrten Feldjäger den Bereich ab. pm


Anzeige