Weilheim und Umgebung

Die Bühne der Limburghalle erstrahlt in neuem Glanz

Die Weilheimer Limburghalle hatte gerade fleißige Künstler zu Besuch. Foto: pr
Die Weilheimer Limburghalle hatte gerade fleißige Künstler zu Besuch. Foto: pr

Weilheim. Die Weilheimer Limburghalle hatte gerade fleißige Künstler zu Besuch. Bei den Vorbereitungen für die Premieren-Vorstellung ihrer Ballettschule hatte Tanja Eichhorn hinter einem Moltonvorhang entdeckt, dass die Bühnenrückwand mit einem schlichten Landschaftsmotiv bemalt war. Die Jahre hatten dem Motiv etwas zugesetzt, und so kam ihr die Idee, dem Bild durch eine ehrenamtliche Restauration neues Leben zu verschaffen. Der Beginn der Sommerferien bot eine günstige Gelegenheit, und so wandte sich Tanja Eichhorn mit ihrer Anfrage an das Weilheimer Bauamt. Die Stadt Weilheim war von der Idee sehr angetan, zumal der renommierte Künstler Hans-Hilmar Seel aus Kirchheim die künstlerische Leitung des Projekts übernahm.

In vielen Stunden Arbeit ist aus dem ehemals tristen Bild eine strahlende Landschaft erblüht. Zeitweise waren gleich drei Generationen am Werk - das Team aus Vater und Tochter wurde am zweiten Tag der arbeitsreichen Aktion noch durch die Enkelin des Künstlers Hans-Hilmar Seel unterstützt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen - jetzt erstreckt sich eine märchenhafte Kulisse. te/ Fotos: pr


Anzeige