Weilheim und Umgebung

Die Eröffnung des Weilheimer Freibads fest im Blick

Der Gemeinderat hat das Freibad besichtigt.Foto: Markus Brändli
Der Gemeinderat hat das Freibad besichtigt.Foto: Markus Brändli

Weilheim. Per Rad haben Vertreter der Weilheimer Stadtverwaltung und des Gemeinderats aktuelle Bauprojekte abgeklappert - unter anderem das Weilheimer Freibad, das in den letzten Zügen der Sanierung steckt. Auch wenn noch kräftig gebaut wird, versichert Stadtbaumeister Jens Hofmann: „Der 10. August als Eröffnungstermin steht.“ Zwar sei dann noch nicht alles fertig. „Aber man kann schwimmen, duschen und auf der Wiese liegen.“ Geplant ist, die Becken schon zeitig einlaufen zu lassen, sodass sie Anfang August voll sind. „Dann können wir den Badewasserbetrieb eine Woche lang testen, bevor wir eröffnen.“ Auch stehen noch Elektro-, Fliesen- und Pflasterarbeiten aus. Sie sollen aber zügig über die Bühne gehen. Die Teile der Liegewiese, die unter der Baustelle gelitten haben, sind neu eingesät worden. „Es kann nicht jeder Quadratmeter davon ab dem Eröffnungstag genutzt werden - aber Platz zum Liegen gibt es genug“, sagt Jens Hofmann. Zum Beispiel steht den Badegästen künftig auch eine Fläche zwischen Gebäude und Becken in Form eines Holzdecks zur Verfügung. „Alles in allem haben wir eine immense Qualitätssteigerung im Bad“, so Hofmann. bil


Anzeige