Weilheim und Umgebung

Die Extraportion Fahrspaß

Das „Haus der Mitte“ bietet am Sonntag Oldtimer-Fahrten für jedermann an

Am Sonntag veranstaltet das „Haus der Mitte“ in Bad Boll die zweite Oldtimer-Ausfahrt für den guten Zweck. Wer will, kann einfach mit einsteigen.

Eine Rundtour mit dem betagten Busle gefällig? - In Boll ist dies möglich.Foto: Sabine Ackermann
Eine Rundtour mit dem betagten Busle gefällig? - In Boll ist dies möglich.Foto: Sabine Ackermann

Bad Boll. Bei der Boller Oldtimer-Ausfahrt stellen tolerante Oldtimer-Besitzer abermals ihre rollenden „Schätzchen“ für die Mitfahrt von interessierten Menschen bereit. Üblicherweise sind solche fahrbaren Raritäten nur zum Anschauen da. So achten die meisten Halter sogar mit Argusaugen darauf, dass man ihren Schätzchen ja nicht zu nahe kommt: Gucken ja, anfassen nein. Und in Bad Boll darf man sogar selbst einsteigen?

Frank Schneider, Vereinsmitglied der Arbeits- und Lebensgemeinschaft (ALB) und selbst stolzer Besitzer eines Citroën DS21 Baujahr 1972, hatte die Idee dazu. Er brachte den Stein buchstäblich ins Rollen. Nach dem Motto „Einsteigen, wohlfühlen, mitfahren“, stehen entweder Beifahrersitz oder Rückbank für jede Altersklasse zur Verfügung.

Diese Gelegenheit wollten sich schon im letzten Jahr Jung und Alt sowie Frau und Mann keinesfalls entgehen lassen. Viele „Beifahrer“ kamen ganz spontan mit Kind und Kegel vorbei. Einmalig sei vor allem, dass die Leute das Fahrgefühl und den Motorensound am eigenen Leib spüren können, sagte Käferbesitzer Georg Gehring bei der Premiere: „Ein altes Auto muss man fühlen, riechen, praktisch hautnah erleben“.

Gegen einen kleinen Betrag können die Fahrkärtchen vor Ort, genauer vor dem Café Linde unterhalb des Rathauses, erworben werden. Geplant ist eine etwa halbstündige Fahrt von 20 Kilometern am schönen Albtrauf. Besonders gefragt sind natürlich die Cabrios. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung auf 19. Juni verschoben. Der Erlös kommt komplett dem Bau der Feuertreppe am „Haus der Mitte“ zugute. Und weil es für den guten Zweck ist, haben sich wieder jede Menge Oldtimer-Besitzer angemeldet.

Die Oldtimer-Ausfahrt findet am Sonntag, 12. Juni, ab 14 Uhr am Café Linde am Rathaus in Boll statt. Weitere Infos gibt es unter 01 74/9 27 15 72 und im Internet unter www.al-bad-boll.de.

Anzeige