Weilheim und Umgebung

Die Hepsisauer Steige wird ab Montag gesperrt

Verkehr Wegen eines Erdrutsches muss die Straße saniert werden. Die Arbeiten dauern noch bis August.

Auf der Hepsisauer Steige kann man ab Montag nicht mehr fahren. Foto: Jean-Luc Jacques

Weilheim. Ab Montag, 19. Juli, finden Bauarbeiten an der Hepsisauer Steige zwischen Hepsisau und Schopfloch statt. Teile der Steige müssen stabilisiert werden, weil es zu Rutschungen kam. Hierfür muss die Straße zwischen Hepsisau auf Höhe Michaelshof und Schopfloch auf Höhe Randeck voll gesperrt werden. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Freitag, 6. August.
Auf dem Streckenabschnitt ist die Straße aktuell verengt, um ein weiteres Abrutschen der Böschung zu vermeiden. Während der Bauzeit gelangt man nach Hepsisau und den Michaelshof nur über die Landstraße aus Weilheim beziehungsweise Neidlingen kommend. Die Umleitung von Schopfloch nach Hepsisau erfolgt über die Straße nach Ochsenwang, die Bissinger Straße und die Landstraße nach Weilheim. Die Umleitung in Gegenrichtung geht über die Landstraße nach Neidlingen und anschließend über die Kreisstraße nach Schopfloch. Die Umsetzung der Projekts kostet das Land rund 180 000 Euro. pm


Anzeige