Weilheim und Umgebung

Die Kids geben auf der Bühne alles

Musical „Dankbar“ lockt insgesamt über 1 000 Besucher in die Weilheimer Limburghalle.

Veranstaltet von CVJM und Christusbund, studierten 95 Kinder und Jugendliche unter der Leitung von Sabine Scheufele das Musical
Veranstaltet von CVJM und Christusbund, studierten 95 Kinder und Jugendliche unter der Leitung von Sabine Scheufele das Musical „Dankbar“ ein. Foto: pr

Weilheim. Gibt es überhaupt noch Hoffnung, wenn man plötzlich alles verlassen muss und seinem Tod ins Auge sieht? Diese Frage stellte sich wohl fast jeder Zuschauer, der zum Besuch des Adonia-Musicals „Dankbar“ in die Limburghalle gekommen war. Die in nur vier Tagen einstudierten Theaterszenen, Tänze, Soloeinlagen und natürlich die Chorlieder erzählten die Geschichte von Jonathan, der aufgrund von Aussatz Familie und Haus hinter sich lassen muss und außerhalb der Stadt zusammen mit neun anderen Aussätzigen seinen wahrscheinlich letzten Lebensabschnitt beginnt.

Spätestens beim Abschied Jonathans von seiner Familie war das eine oder andere feuchte Auge bei den Besuchern zu sehen. Jedoch erlebt Jonathan ein Wunder und wird, gemeinsam mit seinen ebenfalls vom Aussatz geplagten Freunden, von Jesus geheilt. Im Gegensatz zu seinen Mitstreitern geht er jedoch dankbar zu Jesus zurück.

Veranstaltet von CVJM und Christusbund studierten 95 Kinder und Jugendliche unter der Leitung von Sabine Scheufele das Musical im Rahmen des Sommerferienprogramms ein. Die über 1 000 Besucher, die während der beiden Konzerttage in die Limburghalle gekommen waren, staunten nicht schlecht, was man in einer Woche auf die Bühne bringen kann. Bei hohen Temperaturen gaben die Kids auf der Bühne alles und verzauberten auch die Bewohner des Seniorenzentrums Haus Kalixtenberg, die von den Kindern abgeholt worden waren. pm

Anzeige