Weilheim und Umgebung

Die letzte Abschussrampe der „Natter“ bezeugt dunkles Kapitel

Aufarbeitung Der Kirchheimer Verschönerungsverein hat an die einzig verbliebene Abschussrampe im „Hasenholz“ eine Infotafel angebracht. Dort sollten im Zweiten Weltkrieg die ersten bemannten Raketenflugzeuge starten.

An der Betonplatte informiert nun die Tafel des Kirchheimer Verschönerungsvereins die Besucherinnen und Besucher über die einzig verbliebene „Natter“-Abschussrampe  Fotos: pr

Der Verschönerungsverein setzt sich traditionell für den Erhalt des historischen Erbes in Kirchheim und der näheren Umgebung ein. Mit dazu gehört die Errichtung von aussagekräftigen Infotafeln zu Stadtgeschichte und Kulturlandschaft. ...

nruuAfdg esienr strshnoihcei eugBtednu wurde unn acuh eni maehT asu dem edetunnslk etapiKl rde ehstduecn eiVgngrthneae egfatraiee:tub nI dre ltezetn Pshea sed tneeiZw kesertegliW anerw ni hcriheKmi mi sgeJnrei hniRutgc Hnzolmead rdie ahsrcenbAmspsu ni mFro onv otpeantBnelt rtifeg obevr.rteite oVn eedrsi lteSel usa leoslt das gteualezfgkenuR Ba 943 rNea“tt asl negeg iltarieel igszenette wn.erde uNe bedai wr,a sasd tim dre dre etsre enenmbat ekfgtlRunea ni rde ecehhtGsci rde hehnMscite eewrnd telslo. achN hmre ored geinerw lgnrecihreoef senrVhuce iitnftuoeernk am .52 rbaeFur 9541 dre esTt mit meein metmyluPD-noi znga ncha .lanP unarfahDi tgfole erd tesre ebnatmen slgfeuTt am .1 1954 ibem eegbrHu ufa rde ieD nrErogpbu stcreeeith oehcjd dun estokte nde tloineP sad e.nbeL eDi nannPuegl ennei Etzians red mi Alrip 9415 im ieelfn esndi reveimntdunr eiw.ret Nur rde enslechl crorhVsma edr rdeniretehv illhtczet ned rtta.S

e wZi der ried atetptonenBl wdnure im Jhra 2106 imt dme Bua dre sErCa-eTIs dnu rten.ntef eiB red tetznle honc nrvebneileeb hrAsspmescuba afu iener irtpanev Wraleapldlez mi tah unn rde egenöeersrsviVuhnrcn eine ftlonefaI tn.ehaagcbr Dabie nreroeettini hisc ide reiiielsVternemgd tihnhlilac an miene teklanuel ru.ilfzKm sE nathedl hsic mu inee nvo edr eaikmediamlF und emd RWS tleterlse -dktPiCuooron mti dme iTetl tter„aN Dre ertse mneaebnt tnatketesrRa rde