Weilheim und Umgebung

Die neue Förderrunde steht bevor

Umwelt Das Förder­programm „Biosphärengebiet Schwäbische Alb“ unterstützt innovative und nachhaltige Projekte.

Sparen, Sparschwein, Geld, Spende, Weltspartag
Symbolbild

Region. Rund drei Millionen Euro aus dem Förderprogramm „Biosphärengebiet Schwäbische Alb“ konnten seit 2008 Projektideen die notwendige Anschubfinanzierung geben. Seit Bestehen des Förderprogramms sind damit ...

902 ekortPej sau edn eudsnnnalfeHgdlr thhiaenalgc und siewo fau nde geW gtcaebhr .nwoedr

Für dei neue 0212 neknön ab rfsoto ovn Veeinern ndu nmue,mnoK iedvhrneecser erzEeurg nud etnehmnnrUe iesow onv Prresptaovnien gceeiirnteh .rwened

ieD Mettariireb der Abl eenbg nleal nertetrenssieI mi taKknto neiHulfgeltelsn ieb erd gtnsesAlgualrtn dun eeiegltnb ide okPejetr chan nAluggiibwtarnls.ge

Der nud euheinreertsncb Atrgna ssmu ibs ssteteäsnp angnt,So .51 evbemorN, ni der Alb neineaggnge ei.sn eNnbe edr ibeksPuohecrebjrngt dnsi uz sidmee ntptikueZ eeibrts ierd vehreraliecgb e,tgAbneo ein rdallreeteiit itnpelaZ dnu ceohrfideerlr gGmeneinguhen negzleuibe.

leAl geterirtcfhs ginangneeenge ederwn in edr sitehectg nud imt nde mt.teabgsmi ebNen rde ,ünufgPr bo eine eid lgspneahtsritleiachieffdncL s,ti msus ads oPtjekr edi ieZel esd reD teaiBr des neesirV titnsheceed im 1022 die gVbeare der tetliM. pm

eDi eni tok,ejrP die oewsi dsa noatsrAuramflgr ifdenn tnseerrteIeis ntuer gphneir.eewwltb.abe-ieobwsad