Weilheim und Umgebung

Die Sonne heizt dem Städtlesfest ein

Feier Am gestrigen Sonntag haben tolles Wetter und ein gutes Angebot zahlreiche Besucher auf das 45. Weilheimer Stadtfest gelockt. Von Sabrina Kreuzer

Strahlender Sonnenschein, eine leichte Brise und angenehme Temperaturen - perfektes Wetter für einen Ausflug. Das dachten sich am Sonntag auch viele Weilheimer und nutzen die Gelegenheit, um beim 45. Städtlesfest vorbeizuschauen.

Anzeige
Beim 45. Weilheimer Städtlelsfest. Foto: Sabrina Kreuzer

Für die Erwachsenen gab es an den zahlreichen Imbissständen die Möglichkeit, sich bei einer roten Wurst oder anderen Köstlichkeiten mit Freunden und Bekannten zu unterhalten. Dazu konnten sie zur Musik vom Weilheimer Musikverein lauschen. Auf dem Bertholdsplatz spielte die Band „AcouPack“. Aber auch für den Nachwuchs war allerhand geboten.

In den Hofgärten trauten sich die Mutigen an den hohen Kletterbaum. Barfuß und mit ganz viel Kraft kämpften sie sich bis an die Spitze - dort wurden sie dann mit einer Kleinigkeit belohnt. Für die künstlerisch Begabten hatte der Waldkindergarten etwas zu bieten: Mit Pinsel und Farbe gestalteten sie Kreiselbilder. Der Förderverein des Weilheimer Freibads und der Kinderspielgruppen sorgte für Abkühlung. Beim Förderverein durften die Kinder nach Enten angeln und die ganz Kleinen bei den Kinderspielgruppen nach bemalten Blechdeckeln. Vorsitzender Jochen Mack erzählt: „Wir machen das jedes Jahr, weil es vor allem bei den kleinen Kindern so gut ankommt. Es geht hier auch nicht ums Gewinnen, sondern einfach um den Spaß.“ Spaß haben die Kinder auch auf dem Monkey-Karrussel, beim Spieleparcours vom Weilheimer Kindersport oder in den Hüpfburgen.

Beim 45. Weilheimer Städtlelsfest. Foto: Sabrina Kreuzer

Auch zahlreiche Vereine präsentierten sich: Beim Jugendstand vom Reit- und Fahrverein durften Pferdeverrückte auf einem Holzpferd sitzen. Der Verein für Historische Fahrzeuge und Technik der Feuerwehr Weilheim stellte Oldtimer vor. Das Löschfahrzeug LF 16/TS aus dem Jahr 1963 war bis 2004 im Einsatz. Die DLRG war ebenfalls vor Ort und informierte nicht nur über ihre Tätigkeiten, sondern bot auch Kinderschminken an.

Beim 45. Weilheimer Städtlelsfest. Foto: Sabrina Kreuzer

Wem es dann doch zu heiß für einen Rundgang zu Fuß wurde, der konnte sich in der Hirschstraße auf den „Weilheimer Handball Express“ freuen. Gemütlich aus dem Zügle das Geschehen in der Altstadt betrachten - was will man mehr?

Beim 45. Weilheimer Städtlelsfest. Foto: Sabrina Kreuzer