Weilheim und Umgebung

Die Weilheimerin Lea John übergibt Hefte und Stifte an Kinder in Ghana

Aktion Bei einem Spendenaufruf der angehenden Schreinerin kamen 3000 Euro zusammen. Damit hat sie Materialien für 700 Schülerinnen und Schüler in Axim gekauft. 

Freudestrahlend nehmen die ghanaischen Kinder die Schulsachen von Lea John entgegen. Foto: pr

Weilheim. Für großes Hallo hat die Weilheimerin Lea John bei Schülerinnen und Schülern in Ghana gesorgt: Sie stattete insgesamt rund 700 Kinder und Jugendliche mit Heften und Stiften aus. Dafür hatte sie im Teckboten um Spenden gebeten. Zusammen kamen rund 3000 Euro. „Ich war total erstaunt, wie viele Leute etwas gegeben haben“, sagt die 20-Jährige, überwältigt von der Resonanz. Im vergangenen Jahr hatte die angehende Schreinerin für vier Wochen in einem Hotelkomplex in der Nähe der Stadt Axim in einer Bambuswerkstatt gearbeitet und von dort einen Abstecher zu einer Volksschule gemacht (wir berichteten). ...

;sbp n &

S i e aehbn hcis maeg fge rtaeu.Le die akentoRi rde und ; gJebunnn&sp

i e B menie eenentru sueBhc gAannf des Jrhesa kuetfa esi nun rov Ort ,fHete fettSi und ,eaumdRimsgri liwe es end rKenind dnu heinungcJdle an malel fleh.t ieD le,diBr die ise nvo hrier jeingzet Reesi tibamghetrc h,ta ehserpcn iSe zgniee etralhesnd nud die dei gnuej raFu ebi der eds ltearaMis eg.mninur hbaen hcis agem eLa .nJho sDa elGd iterech saogr, mu Keirnd ernei itweener Sheulc in emine kenelni ofDr zu egon.esvrr ieglt tintem mi enord.gwNi Wri ustmsne mit dem oBot os edi rgaetieneg hmriieeWie.nl eVlie erd udn unngJe iseen nhco ine asu himer orfD genkehorsmame.u Lea nsohJ chBesu gclih neier seni.Saotn dreiKn wrean bteetsgeir nud netknon es muak wer,arnet edi enaShc uz sei. eiD ttseatet sei itm efHtne imt epielrselz artuLine, letiniBs,tef unfitBnttse nud irRgsemmaudi u.as Dei ebmeank nfeaechi treiilen tHefe udn Ksecb.eirgeuhrl

M i t dem ,dlGe ads hnco sti, eid jeugn auFr unn lrhuccSbheü sbeoenrg dnu laiFnmei ied ielHf mu hrie rneiKd urz euhSlc uz hcnkei.cs tAulelek teeicBhr udn rBleid ifdnen hcsi ufa eLa hnJos AtnIgnsctaracoum- rtnue pndgne_uehsr_.anaef kenA raiemKrsm