Weilheim und Umgebung

Drei Fragen an Lucie Panzer

1. Wie sind Sie zum Glauben gekommen?

An Jesus Christus zu glauben, war für mich vom Elternhaus und von der Kinderkirche an selbstverständlich. Dieses Vertrauen ist nie wirklich ins Wanken gekommen - es hat sich bloß verändert. Ist „erwachsen“ geworden. Dass ich Pfarrerin werden möchte, hat sich erst im Lauf des Theologiestudiums entwickelt.

2. Welche Bedeutung hat der Glaube für Sie?

Mir gibt der Glaube Halt, Orientierung, Freiheit und Hoffnung. Ohne Vertrauen auf Gott hätte ich nicht den Mut, mich für das Leben zu engagieren. Darüber habe ich in meinem Vortrag Auskunft gegeben.

3. Sehen Sie sich als Missionarin?

Missionarin sein heißt „geschickt sein“. Ich begreife es in der Tat als meine Aufgabe, anderen weiterzugeben, was mir Mut und Hoffnung macht. Ich möchte Orientierung geben für das Leben heute. Dazu hat Gott mir Begabungen gegeben. Ich hoffe, ich kann sie sinnvoll einsetzen. ih

Anzeige