Weilheim und Umgebung

Drei Optionen für neue Kita-Plätze in Weilheim

Kinderbetreuung Am Dienstag diskutiert der Gemeinderat über die Erweiterung der Kinderbetreuungsplätze.

Das städtische Gelände in der Kirchheimerstraße 95 in Weilheim kommt für einen Kita-Neubau in Frage. Foto: Markus Brändli

Es wird eng: Mindestens fünf weitere Kita- und Krippengruppen braucht die Stadt Weilheim, um in den kommenden Jahren den Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen zu decken. Die Stadt hat nun drei Optionen ausgearbeitet, die auch miteinander kombiniert werden können: eine Erweiterung der Kita Egelsberg, eine Erweiterung der Kita Öhrich und ein Neubau auf dem städtischen Grundstück in der Kirchheimer Straße 95 (Foto). Diskutiert werden sie in der Gemeinderatssitzung am Dienstag, 20. Juli, um 19 Uhr in der Limburghalle Weilheim. bil/Foto: Markus Brändli


Anzeige