Weilheim und Umgebung

Ein buntes Programm begeistert die Weilheimer Senioren

Gruppenbild aller Helfer, Rhythmus und Tanz Heike Planitz, „Die Neidlinger“ und vorne (von links) Hans Schopf, Babette Junginger und Manfred Heinrich. Foto: pr

Weilheim. Nach zwei Jahren Pause veranstaltete die Stadt Weilheim zusammen mit der DRK-Bereitschaft Weilheim wieder einen Bunten Nachmittag für Ältere in der Limburghalle in Weilheim. Viele Seniorinnen und Senioren waren der Einladung gefolgt und ließen sich im großen Saal der Limburghalle musikalisch und tänzerisch verwöhnen. Durch das Programm führten Sigrun Maurer-Schindel von der DRK-Bereitschaft Weilheim und Johannes Züfle, Bürgermeister der Stadt Weilheim. Mit 97 Jahren wurden als älteste Teilnehmerin Babette Junginger und mit jeweils 93 Jahren Manfred Heinrich und Hans Schopf als ältester Teilnehmer geehrt.

Ein Highlight waren die Tanzaufführungen der Rhythmus und Tanz Gruppe von Heike Planitz. Die Gruppe begeisterte die anwesenden Senioren und zauberte ein Lächeln auf die Gesichter. Das Singen kam auch nicht zu kurz. Zum einen sangen und musizierten die „Neidlinger“ in gekonnter Manier, zum anderen durften die Gäste ihr Gesangstalent beim gemeinsamen Singen von Volksliedern zeigen – ein unterhaltsamer Nachmittag, bei dem die Begegnung mit Freunden ausreichend Platz hatte nach der zweijährigen Pause. pm


Anzeige