Weilheim und Umgebung

Ein neuer „Teppich“ für den Kindi

Weilheim. Der Waldkindergarten in Weilheim konnte eine nicht ganz alltägliche Sachspende entgegennehmen: Ein großer Anhänger voll Holz-Hackschnitzel stand vor Kurzem auf dem Gelände des Kindergartens. Mit der Spende der Firma Forstprofi aus Gruibingen konnte die Fläche rund um den Bauwagen wieder auf Vordermann gebracht werden. Die Fahrschule Peter Melchinger transportierte die schwere Ladung zum Waldkindergarten.

Anzeige

Die Eltern und Kinder waren voller Tatendrang und standen mit Schubkarren und Rechen bereit für ihren Einsatz. Binnen kürzester Zeit waren alle Hackschnitzel auf dem Gelände verteilt. Am nächsten Tag fiel den Kindern die Veränderung in ihrem Weilheimer Waldkindergarten sofort auf: „Das fühlt sich ganz weich an unter den Füßen, fast wie ein Teppich.“ Andere waren so begeistert, dass sie sich gleich auf den neuen Boden legten.

Dieser neue Komfort ist allerdings nur nebensächlich. In erster Linie dient der neue Bodenbelag der Sicherheit der Kinder, Erzieher und Besucher. Auch bei starkem Regen wird es in Zukunft keine großen Matschpfützen mehr geben. pm/Foto: pr