Weilheim und Umgebung

Ein Zeichen setzen gegen das Vergessen

Beim festlichen Gottesdienst zum Gedenken an die verstorbenen Kinder werden viele Kerzen brennen. Foto pr
Beim festlichen Gottesdienst zum Gedenken an die verstorbenen Kinder werden viele Kerzen brennen. Foto pr

Bad Boll. Seit 1996 wird am zweiten Sonntag im Dezember weltweit der verstorbenen Kinder gedacht. Angehörige in der ganzen Welt stellen um 19 Uhr in verschiedenen Zeitzonen eine brennende Kerze in ihre Fenster. Begleitet wird dieses „Worldwide Candle Lighting“ von Gedenkgottesdiensten, so auch in der Evangelischen Stiftskirche Bad Boll, in der am Sonntag, 13. Dezember, ein ökumenischer Gottesdienst unter Corona-Auflagen veranstaltet wird. Das anschließende Beisammensein mit Austausch kann ­coronabedingt nicht stattfinden.pm/Foto: pr


Anzeige