Weilheim und Umgebung

Eine Krone für den Brunnen

In Bissingen wird seit 2009 der Brunnen mit bunten Eiern und frischem Grün geschmückt. Die Landfrauen Nabern-Bissingen haben dafür rings um den Ort Zweige gesammelt. Rund 3 000 Eier wurden laut der Vorsitzenden Renate Gölz gebraucht, um die Krone zu schmücken, die sich seit Samstag in der Ortsmitte bewundern lässt. Etwa 30 fleißige Hände und zehn Stunden Arbeit waren nötig, um den Brunnen in festlichem Glanz erstrahlen zu lassen. „Die in verschiedenen Rot- und Gelbtönen gefärbten Eier symbolisieren die Ostergeschichte vom Tod bis zur Auferstehung Jesu“, so Gölz. Rund 250 Menschen waren zur Kronenübergabe gekommen. Der Männergesangsverein und die Kinder des Bildungshauschors umrahmten die Veranstaltung musikalisch.Text und Foto: Daniela Haußmann


Anzeige