Weilheim und Umgebung

Es bleibt bei zwei Kandidaten

Bürgermeisterwahl In Hattenhofen kandidieren Amtsinhaber Jochen Reutter und ein Mehrfachbewerber.

Hattenhofen. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist steht fest: In Hattenhofen treten zwei Kandidaten zur Bürgermeisterwahl am 13. Oktober an. Lange sah es nach einem Solo für den 55-jährigen Amtsinhaber Jochen Reutter aus, der eine vierte Amtszeit anstrebt. Dann meldete sich Samuel Speitelsbach, Ingenieur aus dem Neckar-Odenwald-Kreis. Er kandidiert in Hattenhofen und in mehreren anderen Orten für das Amt des Rathaus- chefs, ob als Bürgermeister oder auch als Oberbürgermeister - Letzteres in Calw. Der Mann aus Ravenstein-Hüngheim tritt auch durchaus vor Ort auf. Er hat schon einige Kandidatenvorstellungen absolviert. Der Hattenhofener Hauptamtsleiter Norbert Baar hat bei ihm angefragt, ob er auch nach Hattenhofen kommt, aber er hat bisher noch keine Antwort erhalten.

Morgen tagt der Gemeindewahlausschuss von Hattenhofen. Baar geht davon aus, dass das Gremium beide Bewerber zulässt. Die Kandidatenvortstellung mit oder ohne Speidelsbach ist auf Freitag nächster Woche, 27. September, in der Aula der Schule anberaumt. pm


Anzeige