Weilheim und Umgebung

Expandierender Drogeriekonzern

Der dm-Markt in Weilheim ist nicht der einzige, der dieses Jahr in der Limburgstadt neu aufmacht: Rund 200 Neueröffnungen, so kommuniziert das Unternehmen, sind im laufenden Geschäftsjahr geplant. Im vergangenen ­Geschäftsjahr kamen in Deutschland 144 Märkte dazu. dm ist in zwölf europäischen Ländern mit über 3 200 Märkten präsent. Rund 38 000 Mitarbeiter sind in den Märkten in Deutschland angestellt. Im Geschäftsjahr 2014/15 hat das Unternehmen mit Sitz in Karlsruhe in Deutschland mehr als sieben Milliarden Umsatz ­gemacht, europaweit neun ­Milliarden. 1973 eröffnete der erste dm-Markt in Karlsruhe. Gründer des Unternehmens ist Götz Werner. Er war 35 Jahre lang Geschäftsführer und ist heute Aufsichtsratsmitglied der Drogeriemarktkette. Werner stammt aus einer Drogistenfamilie, ist bekennender Antro­posoph und ist in den vergangenen Jahren als Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens aufgetreten. Der Drogeriemarkt führt ein großes Sortiment an Kinder- und Babyprodukten, zu dem auch Kleidung gehört. Besonderes Wachstum verzeichnet das Unternehmen im Bereich Bio-Lebensmittel. Auch vegane Produkte werden angeboten.bil

Anzeige