Weilheim und Umgebung

Familie rettet sich vor den Flammen

Großeinsatz In Aichelberg brennt ein Fachwerkhaus lichterloh.

Das Haus steht in Flammen, doch die Bewohner konnten sich zuvor in Sicherheit bringen.  Foto: SDMG/Kohls

Aichelberg. Eine üble Bescherung ereilte eine Familie in Aichelberg nach den Feiertagen: In der Nacht von Montag auf Dienstag stand plötzlich ihre Behausung in Flammen. Kurz nach Mitternacht hatten Zeugen Flammen in einem Zimmer des Fachwerkhauses in der Hinterbergstraße bemerkt. Die Bewohnerinnen und Bewohner versuchten sofort, den Brand zu löschen, doch sie konnten nur wenig gegen das Feuer ausrichten. Die Flammen breiteten sich immer weiter im Haus aus. Nach kurzer Zeit rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an und nahm den Kampf gegen das Feuer auf. ...

iD e ueFrwernehe uas den unelnimgede ;htrebdcneesn&pniGvenusem anusmzem mit rde ,Wrhe nde sBmrd;t&ainbpn ernreemh ndu eitrenDlhre in edn iGfrf zu eoknb.emm cDho ahuc sie onneknt nchti rveinnhedr, dssa dsa letomtkpe eeädbGu rueFe gi.fn iDe ndeondrle lFnemma srbeonpanh;&cwn in rewite ereFn uz enh.se

iB s in edi Mdrnnstd;&earentnubneusegop ide dre nud -r.euafn rWuam dsa ureeF rahc,suba tsi cnoh kluar.n Dre hsehccaadnS diwr alkeltu fau ouEr Bei med Barnd rwdeu nmaneid sbzre;lpttnb.evt&