Weilheim und Umgebung

Frühlingsblumen wollen entdeckt werden

Frühlingsblumenwollen entdeckt werden
Foto: Ruoff

Frühlingsgrüße Noch ehe der Kalender März zeigte, entfalteten sie schon ihre hübschen Kelche, die Märzenbecher. An manchen Stellen am Albtrauf sind sie in großer Zahl anzutreffen. Kenner verraten diese Plätze ungern. Sehr bekannt ist die Märzenbecherblüte im Bad Überkinger Autal. Dort säumen Tausende der Blütenkelche den sieben Kilometer langen Wald- und Wasserweg. Bleibt zu hoffen, dass das Wetter diese Woche sonnig genug für gelegentliche Spaziergänge ist. Das ist auch im Hinblick auf eine alte Bauernregel wichtig, die besagt: „Ein feuchter März ist des Bauern Schmerz.“ ist/Foto: Dieter Ruoff


Anzeige