Weilheim und Umgebung

Handwerker präsentieren Innovationen

Dass Handwerk nicht nur analog, sondern auch digital sein kann, können Betriebe Dank der Initiative "Digital für alle" zeigen. F
Dass Handwerk nicht nur analog, sondern auch digital sein kann, können Betriebe Dank der Initiative "Digital für alle" zeigen. Foto: pr

Region. Der bundesweite Digitaltag findet dieses Jahr am 18. Juni statt. Handwerksbetriebe, deren Geschäftsmodelle besondere digitale Elemente aufweisen, können sich aktiv beteiligen. Die Initiative „Digital für alle“ wurde vom Zentralverband des Deutschen Handwerks und weiteren Organisationen aus Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und öffentlicher Hand ins Leben gerufen. „Das Handwerk ist schon gut aufgestellt. Jeder zweite Handwerksbetrieb bedient sich inzwischen digitaler Technologien. So lassen Dachdecker Drohnen fliegen, Optiker produzieren Brillengestelle mit dem 3-D-Drucker, die auch bei Konditoren ein beliebtes Gestaltungswerkzeug sind“, erläutert Thomas Gebhardt, Beauftragter für Innovation und Technologietransfer bei der Handwerkskammer Region Stuttgart. Deshalb ruft Gebhardt die Betriebe auf, zu zeigen, dass sie längst in der digitalen Welt angekommen sind. Betriebe können sich mit ihrer Aktion unter www.digitaltag.eu anmelden. Die Aktion und der Betrieb werden dann auf der interaktiven Deutschlandkarte der Ini­tiative veröffentlicht. Weitere Informationen gibt es unter: www.digitaltag.eu/aktionsleitfaden. pm


Anzeige