Weilheim und Umgebung

Heiße Eisen und selbst kreierter Käse

Fest Die Ziegelhütte präsentiert ihre Vielfalt von Landwirtschaft und Handwerk.

Beim Hoffest an der Ziegelhütte bei Ochsenwang lässt sich der Schmied Steffen Riedel über die Schulter schauen.Foto: Andreas Kai
Beim Hoffest an der Ziegelhütte bei Ochsenwang lässt sich der Schmied Steffen Riedel über die Schulter schauen. Foto: Andreas Kaier

Bissingen. Hunderte von Besuchern trotzten dem regnerischen Wetter und statteten dem Demeter-Hof Ziegelhütte bei Ochsenwang einen Besuch ab. Kein Wunder, beim diesjährigen Hoffest für die Gäste war wieder so einiges geboten. Beispielsweise informierten Mitarbeiter des Hofes bei Rundgängen über den ökologischen Landbau, am hofeigenen Käsestand konnte jeder seinen eigenen Käse kreieren, und der Schmied Steffen Riedel ließ sich bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Zudem lud ein kleiner Kunsthandwerkermarkt zum Bummeln ein.

Anzeige

Während der kurzen Regenschauer zogen sich viele Gäste in die gemütliche Hofscheune zurück, um sich dort Kaffee und Kuchen schmecken zu lassen.

„Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, biologische Landwirtschaft zu betreiben und uns um Jugendliche zu kümmern“, sagt Bernd Schnabel, einer der Landwirte auf dem Hof Ziegelhütte, der eng mit der Jugendhilfeeinrichtung Ziegelhütte zusammenarbeitet, wo derzeit 24 Jugendliche leben. Das Fest kommt laut Schnabel so gut an, dass es zukünftig jedes Jahr am ersten Juliwochenende stattfinden soll. Andreas Kaier