Weilheim und Umgebung

Hobeln und Sägen, bis die Oberarme brennen

Auslandsaufenthalt Lea John aus Weilheim hat vier Wochen in einem Hotel in Ghana in einer Bambuswerkstatt mit angepackt. Die 20-Jährige absolviert derzeit bei der Neidlinger Schreinerei Hepperle eine Ausbildung. Von Anke Kirsammer

Mangels Werkbank werden die Hölzer bei der Bearbeitung mit dem eigenen Körpergewicht festgehalten. Foto: pr

Es war ein Abenteuer, auf das sich Lea John einließ: Vier Wochen lang arbeitete die 20-Jährige in einem Hotel an der Küste Ghanas. Dort baute sie Bambusstühle und deckte Dächer von Bungalows neu. „Weil sie in Meernähe stehen, verwittert alles sehr schnell“, erklärt die Weilheimerin. Schon die Fahrt vom Flughafen war spannend: In einem klapprigen, für neun Leute ausgelegten Van ging es zu zwölft von der Hauptstadt Accra zum „Ankobra Beach Resort“ unweit der Stadt Axim. Sechs Stunden dauerte die 300 Kilometer lange Fahrt über holprige Straßen. „Ich kannte mich ja nicht aus. Das Auto hätte überall hinfahren können“, überlegt sie und staunt im Rückblick selbst etwas über ihren Mut. Mit dem Freiwilligendienst erfüllte sich die aufgeschlossene junge Frau einen langgehegten Wunsch. Eigentlich hatte sie vor, nach dem Abi ein FSJ zu absolvieren. Doch wie bei so vielen Jugendlichen durchkreuzte Corona ihre Pläne. Jetzt also ging es für einen Monat nach Westafrika. „Es war super, dass ich alleine unterwegs war, sonst hätte ich nicht so viele Leute kennengelernt.“ ...

mI einetwz aJrh lbitsvareo eaL ohnJ eib erd iceeSrerhin erlpeeHp ni eilgNdnine inee uuslnbig.dA eDr tebriBe tgerift ni ertres ieLni lrejeighc Ar.t nA mde a,gT an dme ads std,ttiftane eetstmm eis sua rtnAorhnberet 020 nZknei ehsura. ieS zu tzhs,äcen sasd hri ehfC irh hcau cwsrgieihe nbuaeAfg hci hier eha,mc eenadr ma dnEe iehrr ereLtzhi ocnh erD ganmUg itm ecobelhmnaiHs udn redlcfeasnBhi ebietrs eenb&tsnemsii;p eabhln rJha zu ihmer enbeiulrcfh l.Atgal

n p&b ;s

V ro der budlinsgAu heba ihc nehz ,seffhgcat ejztt dnsi se Lieav rigez. oinJDhe talhz hsic ies in u;as pb non.s V& eemldal abg es in edr tieneenecghrit tsrattWek in nGaha tc.sinh httane cethniSsee dun nneei tzrlheä is.e ufA getalt wedre hntic ilve ertW e.etlgg oasGeun gewin ufa rechietiArhbsitse nud ebAtiernbigsn lsloet um 8 hrU s.nei mri rwa mu die teiZ eeiknr agst eis udn lzuhntemsc wei llea ra.nwe aLe ,Jhno rened nbLee ucah ni erd etiizrFe metktolp athcguttdreek ,sit inee nazg eeun nraghE.fru iSe itpels tinhc urn alvKeri dnu stnig mi nidNgrilee aFhrnrcoeu odsnren tmahc ahuc um,aZb tgib ntirnne,urdeK tuba na und kfvreatu nertu emd abelL besreggesliteftt neniKr.kgeliudd

sasD isch enei Frua ni eiw asd chnerndwkriSeerah dne hneGaran edmfr. ebanh imr fngnsaa ichnst Lea h.nJo Erts asl eid nlKoelge hs,aen ssda ies anzg fau ide eLtrei sigte ndu ltlzHoanet nteonkg rtdeuf sei nietbmriaet. slA noEtix lainel ntrue ugsJn bhueissegeniwze uz ,esin tebelteig die heminiWeelri etsi rde ichzetSlu. Ob im icihctrhnernTkuet na edr slcel,hRaeu ni ihrem bltdisnuseebgAruib redo in rheri Klsesa in der suhleseruBfc Ⓚ sti esi eianll uaf twiere .Furl sDas fau ise ogmemenn d,rwi kommt dei ohteug uejgn uFra tinhc nferagi. coWhe aebnh riw den eazgnn Tag nüeTr in enime suaH ni ned ttnired tkoSc tearegng dun u.ngeieatb Da leefh hci snogeua itm eiw eienm .gloenelK Ⓚ sE wird sesber tim dme tbteno eis afu utg ide sbeitms ise ni erd nuAblisdug ahbe hci zenh hgtf,seacf jzett sidn es 0“4.

Mnl hacm a raw es exretm rennanstbdp&ns;ge

et se B rz,nVgusetsneuao um nur rnteu dme Sczhut ienes lsdWechhebllca in der Hzeti sifArka uz und zu o,enhbl sib ied beemarrO b.rnnnee wra hclaanmm oschn exetmr sagt eid apyhsctmhise hWr.mnilieeie Asl nud ath eis rhie csniaehhnga geleoKnl etrgnel, eabr auhc se,eengh eiw arm sei isd.n Das rttbie sie m,u nnwe ise dnis zufdereni mit de,m saw ies bhna.e asD aht cimh geam asgt is.e idsn oh,rf nenw sei irh Eness unafek neesoMtdna eicthr dre esintderV ebar otf htnci mleani

ieS weudr mi Htoel srrgvoet. fuA dne iThsc akenm ilev Ficsh nud dPekrout erd nieeeng an-iiohwBscdttf,arL eiw eeknKy enei trA asu eftreeitemrnm iaMs – woesi uFfu ein ecrihGt aus ikMnoa udn sesEn tis ,zslpeile rbae mti erd eZti hta lleas rhse ugt gtsa ;epr.sne&ibsD uhscedte fcothelHe tgle tWre ufa Uwlme-t udn eheMursszetc udn eeetndtns eFiligewilr an nud hnucSe.l

cAu h eLa oJnh hat inee csoueklVshl ni mAxi cthuebs ndu egnshe,e sads es na aelml lhf.et der Lrreeh tha nie .chBu Wei oselln ide rndKie westa elrnne, wnne ies thinc mal fteSti atgrf esi s.chi Um uz felen,h will sei nun ovr Otr atleriaM ahfcfenbse nud edr uhecSl beü.rebneg Wenn aooCrn se fletgi esi am nreets hceirgtaenfeasthiW tureen eird heconW hnac haGna. ieesDs Mal ethg sei imt irerh ,Mettru mu ads dnLa uz ken.eunrd neeesGlddnp ads Slmreluaiahtc nmimt ies auf efgodlnem nkpoeSdnoten engnete:g

nskalbk V o Mreltirte

;n&p b s