Weilheim und Umgebung

Hoffnungsfrohe Gesichter beim Pieks in den Oberarm

Die Limburghalle in Weilheim war ein Wochenende lang Impfzentrum.
Die Limburghalle in Weilheim war ein Wochenende lang Impfzentrum. Foto: Markus Brändli

Weilheim. Am Samstag und Sonntag haben 570 Menschen aus Weilheim, Bissingen, Holzmaden, Neidlingen und Ohmden in der Weilheimer Limburghalle die erste Corona-Impfung erhalten. Die mobilen Impfteams des Landesimpfzentrums blickten beim obligatorischen Pieks in den Oberarm in viele glückliche und hoffnungsfrohe Gesichter. Schließlich ist es derzeit nicht einfach, einen der begehrten Termine zu bekommen. Bei der Impfaktion handelte es sich um ein Gemeinschaftsprojekt der Kommunen des Verwaltungsraums ...

tim dem euhsDtnce ntoRe Kezru nud edm ereiVn zeasSoil tzeN mauR .ehiemlWi eVlei red lefHer wnear am neeWoendch alimnertechh dnu trngue mit ierhr fHlie duaz ie,b asds ide akInmftpio saetfttinnd .tonken ssad wri ni edesin ewingisecrh Zetein fau ehlsoc Pesnroen eid hics ide nud teaetul so uhac sda oLb usa mde ihrmlWeiee .ustahRa Dei Oop-knaVtItronrmefi- dnsi eeni nzrgäEngu zru csnhnweizi eeliabnettr ktruutrS rde trnaelzen zreempnIntf und edr eibden iftemrnKpeensr.iz Sie idns ilgicheld ndu hinct ovn rahudeftaer .rNaut Dei tfmZiwnpiuge ide 570 reePnosn fiedtn am 9. und .01 Mia lsfaeebnl in rde rheiWeemil bLlghulrimae .tstat mp

a,etce nl rr'olgt(tnSt-okefc1ereS'y uer,t {""hit':dw h:3,"g"thie00 2,05 mod""nsi:ien [[03,0 2],]05 olbi:em"" f l}a' se);