Weilheim und Umgebung

Holzmaden startet am Samstag mit der dritten Impfaktion

Mehr als 4200 Menschen sind in Holzmaden bereits geimpft worden. Symbolbild

Holzmaden. In der Gemeinde Holzmaden wird weiter niederschwellig geimpft. Nach den erfolgreichen letzten beiden Wochenenden im November geht es am kommenden Samstag, 4. Dezember, und am Sonntag, 5. Dezember, ganztägig im Schulungsraum der Feuerwehr weiter. Das Feuerwehrhaus liegt an der Kirchheimer Straße 31 in Holzmaden. „Wir bieten Erst- und Booster-Impfungen an“, betont Holzmadens Bürgermeister Florian Schepp. 

Der Schultes freut sich über die fast durchweg positiven Rückmeldungen. Der große Vorteil: Durch eine vorherige Terminvergabe via Internet können die Menschen minutengenau an einem der vier Plätze ihren Piks bekommen. Am vergangenen Wochenende sind auf diese Weise mehr als 3600 Leute in Holzmaden geimpft worden. „Insgesamt mit der Kick-off-Aktion am Sonntag davor sind es über 4250 Impfungen im Feuer­wehrhaus Holzmaden ­gewesen. Und keiner musste auch nur eine Minute warten“, sagt ­Florian Schepp.

Anmeldungen sind unter www.holzmaden.de möglich. Die Organisatoren weisen darauf hin, dass eine Anmeldung erst mit der Bestätigungsmail gültig ist. zap 

Anzeige