Weilheim und Umgebung

Holzmaden statt Riederich: Kleiner, vielfältiger und näher an der Heimat

Rathaus Nach sieben Jahren wechselt Riederichs Hauptamtsleiter Marcel Straub nach Holzmaden. Von Anja Weiß

Bis Ende März wird er noch an diesem Schreibtisch sitzen: Marcel Straub. Foto: Anja Weiß

Holzmaden. Vor sieben Jahren hat Marcel Straub als frisch gebackener Hochschulabsolvent seine Stelle im Riedericher Hauptamt angetreten. Jetzt steht fest: Ende März wird er seinen Schreibtisch räumen, um am 1. Mai in Holzmaden als Hauptamtsleiter zu beginnen. Dort geht die bisherige Amtsleiterin Roswitha Haselbeck am 30. Juni nach 38 Jahren in den Ruhestand. Warum Marcel Straub nach Holzmaden geht, mag manchen wundern, denn die Gemeinde mit ihren rund 2100 Einwohnern ist gerade mal halb so groß wie Riederich. „Ja, es ist ein Downsizing“, sagt Marcel Straub. „Allerdings nur was die Größe der Gemeinde betrifft“, schiebt er gleich hinterher. ...

driL anwt hnca bedareFeni

rwaZ ise se ineen erhe ese,ntl dsas er csih evrireekln,e atstt zu brae in enimse aFll ebah es faenich zu lieve gebgnee, ide ürf sdiene heslceW scrnhepa. reD neie tsi eid uz eismen noW-h dnu ttrHiomea hricl.gbAee raSubt its trdo hencugfewasa ndu isb htuee efit w,zetreurvl ed217&k;t0iinadrbpns er trod gsaro sda udn legtruan nkp.ap Er tsi in wzei nleuFbneereuwiahterg akitv nud in edr ezfurnnrtaN. Seein Pnneriatr hat einen elcinahntshrwdacftil Ber,etib ine mUguz its smoit cAhu rcelaM Struab tpack rdot tim n.a Er tha ters eibeenbn enei uubgdsnAli zru hFrftkcaa drsthtfLiacnaw gchtame. sit ine guetr uheAilsgc uzr eprKtfbaio ni miemne .re

rebA se gtib ocnh ehmr dsa panegfAumrbkseut an rneesi eunen iezrt mzu aHpttaum ise re hauc für eutgnhenniegBlaeea ein G,beeit asd nhi nohcs sde musdtiuS eisresrittne aht. dUn er utrfe hcsi afu sda inkeel eTm.a onenDhc tsselvrä re Rdiiehcer chint nru lovl urroede,Vf nsdorne hauc tim teaws eu.tmWh erdew dei Geienedm las egtu iaSttno ni iememn bneeL ni nEiungrnre ntbtoe btau.Sr Er bahe dei Abirte nerg cegtmha nud in niegnei ciBenereh hacu eesin tscirnHfadh naletsrshi.en lAs trPejok,e na edenn re etebltiig war, ennnt er eisiesepewlsib sad ternine turneriumrteUks edr eilnAuntgbe mi uaatsRh rode uhac ied dgouirnieMrsne dre D.VE

rE riwd eien Lceük saihn,entesrl os vlei ist ra.kl roV al,mel wiel red önielcftefh ensDit ichs eltlauk hctretwsu ,itdam Nwccshauh zu e.fnndi nI red useIrtidn ndis die und fot bhaen rmAribteheen ieen e-on3S.nWd-thecu5 tmaDi aknn edr öfneectihlf esni,tD orv mella lemirtAets, fto ntcih netmlia.th Und eebnrdsso in der CnraoeiZt-o tteha es dei lurtVgwaen fot ihtnc hitcel, eiw Sbaurt aernw rwi rde elcPrkolb cehiolpist gtsa re. omnumKen tn,umesez wsa nLda dun dnuB tfo zum mUtun dre eahb olesvl dsas edi ennecshM ihr alnomres eebLn so Sa.brut dnU raehd sevrhutc er ,se geslnsae zu ,mneenh enwn der onT aml etsaw pgpurrie rdi.w sDa„ its ebne huca nrues