Weilheim und Umgebung

Holzmadener Feuerwehr erhält Verstärkung

Yannik Kling, Fabian Bezler und Finn Noss verstärken künftig die Einsatzabteilung. Foto: PR


Holzmaden. Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Holzmaden freut sich über Mitstreiter: Yannik Kling, Fabian Bezler und Finn Noss haben den Grundausbildungslehrgang absolviert und ihre Abschlussprüfungen bestanden. Sobald die drei 18 Jahre alt sind, unterstützen sie die Wehr in Holzmaden im Einsatzdienst.

Auch vier Mitglieder von der Jugendfeuerwehr wurden in die Einsatzabteilung übernommen: Linus Haußmann, Lorena Polster, Alexander Scovazzo und Paul Wössner verstärken fortan die Einsatzabteilung der Wehr. Mit dem Leitspruch „Einer für alle, alle für einen“ begrüßte sie bei der Hauptversammlung Kommandant Thomas Polster in der aktiven Wehr.

Das Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Baden-Württemberg in Bronze wurde an Julia Zechner für 15 Jahre aktiven Dienst in der Wehr überreicht. Benjamin Metzger und Andreas Wißt wurden für 25 Jahre aktiven Dienst mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in
Silber geehrt. Linus Haußmann, Lorena Polster, Christian Schreyer, Alexander Scovazzo und Paul Wössner wurden zum „Feuerwehrmann“ beziehungsweise zur „Feuerwehrfrau“ ernannt. Elena Grot wurde zur „Oberfeuerwehrfrau“ befördert. pm

Anzeige