Weilheim und Umgebung

Hustenreiz führt zu Unfall

Verkehr Ein 66-jähriger Kirchheimer musste am Dienstagabend heftig husten und landete auf einer Straßenlaterne.

Holzmaden. Ein 66-jähriger Kirchheimer wurde am Dienstagabend von starkem Husten erfasst und landete deshalb mit seinem Pkw auf einer Laterne. Der Mann war gegen 17.50 Uhr in Holzmaden mit seinem Ford Fiesta auf der Hirtenstraße in Richtung Weilheimer Straße unterwegs gewesen. In einer Rechtskurve bekam er plötzlich den starken Hustenanfall.

Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam zu weit nach links ab. Dort prallte er zunächst gegen den Bordstein und krachte dann gegen eine Straßenlaterne. Er wurde dabei verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Am Auto entstand ein Totalschaden. Auch die Straßenlaterne wurde so schwer beschädigt, dass zur Sicherung und Beseitigung Mitarbeiter des Netzbetreibers kommen mussten. Der Sachschaden am Fahrzeug wird auf etwa 4 000 Euro geschätzt. Der Schaden an der Straßenlaterne kann noch nicht genau beziffert werden. lp


Anzeige