Weilheim und Umgebung

Im Netz darf’s auch mal süß losgehen

Genuss Fast 200 Teilnehmer haben beim ersten Weilheimer Online-Wein-Tasting leckere Tröpfchen, lustige ­Anekdoten und beschwingte Musik genossen. Am 22. Mai steht der nächste Termin an. Von Carsten Riedl

Was für den Gaumen, das Auge und die Ohren: Das erste Weilheimer Online-Wein-Tasting kam gut an.Foto: Carsten Riedl
Was für den Gaumen, das Auge und die Ohren: Das erste Weilheimer Online-Wein-Tasting kam gut an. Foto: Carsten Riedl

Bei gemütlichem Kerzenlicht, leckeren Häppchen und musikalischen Leckerbissen des Duos Vocal Affair hat der Weingärtner, Sommelier und Weilheimer Stadtrat Rainer Bauer dieser Tage auf seine charmante und humorvolle Art die Weißweine aus der Region präsentiert. Was nach einem Abend aus längst vergangenen Zeiten klingt, wurde dank moderner Technik und dem Engagement der Mitglieder des Vereins 3K vergangene Woche wahr. Damit bei diesem ersten Weilheimer Online-Wein-Tasting auch keiner der fast 200 Teilnehmer auf ...

med cennkeoTr teznsi ,stsmeu tahte aineRr Berau bavro deemj evir sFlhcena .botbicavergehr

nce1raot,lrelr(S c-entet'ekoftgSy' treu, 'w"ti"h{:d ih3h0gte"":0, 025, :snoinmide"" [,[030 2,5]0] im"l:"beo 'luarse; Zf )} rndevebetear eZti hnteat csih edi alel per deVonnoekeirfz mzu nelilsegeg Adnbe enfuzndem.sugaenm Ob elelnai auf dem zu itwze fua med ofSa edro tmi edr nazneg ieiFlma ovm gtu eeecdkgnt stsezmrsmEcihi asu - ide heieznrhlca hersuBec uletansch gpstnena end keAdnento eds e.srgbtGase mI zgsnGeeat uz eienr alkhsscinse eneb,roWip eib erd edi awshAul ngeeg rimme rebcleliih r,idw wedru sedesi aMl rdshmruanee getaertts dun ine isgRienl tim ihotrrnelecd temcah end tuak.ftA eorvB rbae edr teers cckhSul dne uGname eee,rhcrti ruenhfer eid mleTeienhr cnho eedj enMeg snesetrateIns ide Far,be edn hecGur dun ide sed esinW.e isuhna hmna aenrRi uBrae ide snatpeegn iermm eiewrd itm fau niee Reies cdurh die hcehcseGti sed eWuaisbn dnu nseesd aekmtgrrunV in dre ihsegine egRoni.

nsec ihwZ ned enineelzn eiennW ritgstbeenee andaSr dun akritPc lewcShfe mit riehr usMki sad uPkuiml.b mI egeisn eietethrnignce dtuioS aftnhsecf ise se huca übre den ihrlimscdB ghnie,w den nuFek umz ubikuPml pgnesiübnerr zu asnsel. bO edi nTreheieml im miohrWenzm mtnsegguein ,eanbh arw gnewe rde musmt slgcenhtteae isorkM nhcti uz earb tsirmsehcyhh cepfinoknK auf nde drBenil edr tge,zie ssad esi llov nud nzag aebdi A.wm eanr neiemts nreLiabfempe htnaet eid woectnlVatrernih nwege dre ienkThc. iSe egtspann vor nrieh Mi,oentnro egteerln edi Peleg und hcaltseetn die raeamKs eziswnch nde utdsioS inh dun e.hr Nahc tug nzeeiahbilw ennuSdt ewnar erd Wein revkttoes nud ide ehrnO ieD tseäG deaprtlpeunia swohlo rvo nheri mWcbesa als uach viuelrtl im hah.N cCta dme tisnhcceh erbsnsionguel udn nroelegreihfc bendA tands ,estf sdas sdei ielhcildg erd uktfAta ierne gnzean in rmtFoa nesi ll.so oS ist rüf den .22 iaM dsa lO-entaii-ninenTWsg esg.atzent nDna koemmn brea ewiz eashnclF ndu eizw cFnhsael wneiotR zmu iasn.ztE