Weilheim und Umgebung

Impressionen aus dem Weilheimer Blütenmeer

Stadtmarketing Die Stadt Weilheim hat die Gewinner des Fotowettbewerbs gekürt, der statt des Kirschblütentags stattgefunden hat. Nun werden die schönsten Bilder in Großformat auf Lkw-Planen und Taschen verewigt.

Das Gewinnerbild in der Kategorie Landschaft hat Ute Sauermann aus Kirchheim geschossen.
Das Gewinnerbild in der Kategorie Landschaft hat Ute Sauermann aus Kirchheim geschossen.

Wer in den letzten beiden Aprilwochen in den Weilheimer und Hepsisauer Streuobstwiesen unterwegs war, konnte sie überall entdecken: naturbegeisterte Hobbyfotografen, die mit gezückter Kamera auf Motivsuche nach dem besten Foto waren.

Als corona-konformen Ersatz für den Kirschblütentag hatte die Stadtverwaltung Weilheim den Fotowettbewerb „Unterwegs im Blütentraum“ ausgelobt. Gesucht wurde nach originellen Landschaftsaufnahmen, eindrucksvollen Nahaufnahmen sowie Fotos, die das ganz persönliche sportliche Erkunden der Natur rund um die Zähringerstadt mit der Limburg in Szene setzen.

Eine große Vielfalt an beeindruckenden Aufnahmen sowie die Anzahl der eingesendeten Fotos - rund 580 Bilder wurden einge­reicht - machten der Jury die Auswahl nicht leicht. Beachtet wurden Ausdruckstärke, Originalität, Bildausschnitt sowie Qualität der einzelnen Fotos.

Fotos auf Lkw-Planen

Jetzt stehen die Gewinner und deren Preise in den einzelnen Kategorien fest. Beschlossene Sache ist auch, dass einige der eingereichten Naturaufnahmen auf Lkw-Planen im Großformat gedruckt und in den nächsten Wochen auf den Freiflächen und an Baustellenzäunen des Stadtgebietes zu bewundern sein werden. Anschließend sollen aus den Lkw-Planen - im Sinne von Nachhaltigkeit und Upcycling - schicke Umhänge- und Tragetaschen, Pflanzentaschen und weitere Gebrauchsgegenstände genäht werden. Sie werden später verkauft.

Folgende Teilnehmer haben den Fotowettbewerb gewonnen: In der Kategorie I mit dem Titel „Landschaftsaufnahmen - rund um die Limburg“ ging der erste Preis an Ute Sauermann aus Kirchheim (Bild oben), der zweite Preis an Stefanie Braun aus Bissingen und der dritte Preis an Frank Erber aus Ostfildern. In der Kategorie II „Nahaufnahmen - Frühlingserwachen“ hat Bernhard Haußmann aus Holzmaden den ersten Preis gewonnen (Bild unten), Thea Feulner aus Esslingen den zweiten Preis und Dirk Unkelbach aus Weilheim den dritten Preis. Gewinnerin in der Kategorie III „Mein Kirschblütentag - sportlich unterwegs in den Streuobstwiesen“ ist Leila Walter aus Holzmaden (Foto unten). Den zweiten Preis hat Anke Eich aus Göppingen gewonnen, den dritten Preis Andrea Förch aus Weilheim. pm

Gewinner in der Kategorie III „Mein Kirschblütentag - sportlich unterwegs in den Streuobstwiesen“ ist Leila Walter aus Holzmaden
Gewinner in der Kategorie III „Mein Kirschblütentag - sportlich unterwegs in den Streuobstwiesen“ ist Leila Walter aus Holzmaden.
Gewinner in der Kategorie II „Nahaufnahmen - Frühlingserwachen“ des Weilheimer Wettbewerbs ist Bernhard Haußmann aus Holzmaden
Gewinner in der Kategorie II „Nahaufnahmen - Frühlingserwachen“ des Weilheimer Wettbewerbs ist Bernhard Haußmann aus Holzmaden
Anzeige