Weilheim und Umgebung

In Holzmaden sind platte Reifen kein Problem mehr

Spende Für Radlerinnen und Radler gibt es in der Urwelt-Gemeinde jetzt zwei Reparatur-Stationen. Von Thomas Zapp

Über zwei neue Fahrradstationen im Ort freuen sich Bürgermeister Florian Schepp (2. v. r.), die Gemeinderäte Isabel Wißt (2. v. l), Jochen Wagner (kniend) und Rainer Stephan (rechts), sowie Stephan Fischer (3. v. r.) und Andreas Wagner (links) vom gleichnamigen Kirchheimer Radsportgeschäft.

Wenn die Luft raus ist oder eine Schraube locker sitzt, gibt es für Radfahrerinnen und Radfahrer in Holzmaden künftig erste Hilfe: Sowohl am Brunnenplatz in der Ortsmitte sowie am Lauter-Alb-Lindach-Radweg Richtung Jesingen ...

thtse ztejt eine htSp.arRFinatdrrt-oa-euraa

i eD tsi tmeltpko iEen utg tcmrheeiges eppfLmutu Dulon-p dun nieeAefuvtltirneo strog den iigntcreh feuerikRdcn ibs uenn a.rB iEen lelabTe für edn tinergchi curDk ednje nRefie ist uach abtc.hgrnae In enemi ndsi lela ignhctiwe ergeeuWzk berneth,uargct vmo b-Ibipu&n;bsssn uzm gnsu;&whhbtoeiemcarsp rmamCnlhada.-hVtuiS-o cernsuih s,it ankn nneie Co-edRQ nIonnrfimoeat uz nllea ekunWeegzr nhpteaS hesrciF mov ermicKheihr ehcrFis dnu neWga.r tiM meinse Ptarrne enrdsAa gWrean tha re ide eidneb 1020 oEru erntue eoniSatnt ej urz fHtäel efntizniar udn der ediemnGe nlHmozaed petsedneg. rE its nei aFn clrseoh tet:inanoS W„re tah cnsoh meirm ieen ufpeutmpL

e Di ehnocJ agWenr, lbeasI dun nirRae nSth,aep eid dmlasa trenu demraen end Atnagr ied zeiw tSianeont elsltetg dun itm dme eGimurm ni den ualthHsa 2021 ceatgiehbrn ha,tetn enwra huac ruz folzfelniei nEunfrfög goeemkn:m roztT ngereeNleis tneaht esi -nA und hraAtbf das adFharr