Weilheim und Umgebung

In Holzmaden sind platte Reifen kein Problem mehr

Spende Für Radlerinnen und Radler gibt es in der Urwelt-Gemeinde jetzt zwei Reparatur-Stationen. Von Thomas Zapp

Über zwei neue Fahrradstationen im Ort freuen sich Bürgermeister Florian Schepp (2. v. r.), die Gemeinderäte Isabel Wißt (2. v. l), Jochen Wagner (kniend) und Rainer Stephan (rechts), sowie Stephan Fischer (3. v. r.) und Andreas Wagner (links) vom gleichnamigen Kirchheimer Radsportgeschäft.

Wenn die Luft raus ist oder eine Schraube locker sitzt, gibt es für Radfahrerinnen und Radfahrer in Holzmaden künftig erste Hilfe: Sowohl am Brunnenplatz in der Ortsmitte sowie am Lauter-Alb-Lindach-Radweg Richtung Jesingen ...

sthet tztje eien nrudtSptar.hrFaerR-aaa-oit

iDe sit plmtkteo Enie tgu mrgsheeteic mtupfeupL Doplun- dun nnteltiruieAevfoe gtors ned gichrinte Rdcniuekerf ibs neun .arB nEei Tleblae edn tenrigchi Durck jndee Rnefie its auch tae.grcanhb In menie ndis ella niteihcgw ezWukreeg thectu,rengrba vmo sbInpniu-&;sbbs umz reothgcminu&sbap;ewhs -.oa-haidSamhVnultCmr huicrsen ti,s nkna innee Q-eCdoR ornfneitnmIao zu anlle gukeenerWz Satnphe iescFrh ovm irrhKmheiec cFrhise nud Weg.nar iMt nsmeie arPernt sAnreda gWnrea tha er ied enideb 0201 oruE ernteu oeaintntS je rzu tiinrafnze ndu edr Geidnmee mlnodezaH tegpsneed. rE sti ein naF clreohs atn:eitnoS hta ohsnc mermi ieen Ltfpeupmu

e Di onchJe n,aeWrg bIlaes udn nreaRi Sahtp,ne edi aalmds nutre rndaeem ned Atngra ied izwe ntnaoieSt egteltsl und mit med Gemuirm ni ned uaalHhst 2120 geiaechntbr tnaeht, ernaw huca zru linieoflfez nmokgme:e tTorz neesregleNi ehttna sie üfr n-A udn tfbahAr asd hrFrdaa