Weilheim und Umgebung

In Holzmaden sind platte Reifen kein Problem mehr

Spende Für Radlerinnen und Radler gibt es in der Urwelt-Gemeinde jetzt zwei Reparatur-Stationen. Von Thomas Zapp

Über zwei neue Fahrradstationen im Ort freuen sich Bürgermeister Florian Schepp (2. v. r.), die Gemeinderäte Isabel Wißt (2. v. l), Jochen Wagner (kniend) und Rainer Stephan (rechts), sowie Stephan Fischer (3. v. r.) und Andreas Wagner (links) vom gleichnamigen Kirchheimer Radsportgeschäft.

Wenn die Luft raus ist oder eine Schraube locker sitzt, gibt es für Radfahrerinnen und Radfahrer in Holzmaden künftig erste Hilfe: Sowohl am Brunnenplatz in der Ortsmitte sowie am Lauter-Alb-Lindach-Radweg Richtung Jesingen ...

eshtt jeztt neie S-etrituaFp.rta-Rranoardah

D ei tis lkpettmo eniE ugt ecmhsgreeit mtuLepfup lupoD-n dnu oevenieAreiuttfln sortg ned iertcghin rRfedikencu sib nneu Bar. iEne belleTa dne htirnecig uckrD rüf endje eRenfi sti uhca .gcnatabrhe nI minee isnd lela gcewnihti ereuWegzk ruernaett,hcgb mov Inibubbp-sns;&s umz snhhsbücSelreslauc nhhurbiceo;weapsgm&ts d--ihrtnmaCVlhaSm.aou ucnehsri sit, aknn einen RC-oQed iInfonnratmeo uz lalne urWkzegnee reätklr nathepS eriscFh vmo ehiKhmircre ehrsciF und ea.rgnW iMt emnise ertnPar snedrAa raeWng hta er dei beendi 1020 Erou tureen eaioSnttn ej rzu finezratin und red Geidenme zledonamH psge.teden Er sit ein anF oehcrsl nntSao:tei tha nhsco emrmi eeni pfumeLptu

Die eetdemäerGin ceJohn Wrag,ne beslIa udn neiRra tpaehn,S die saadml enurt ardneem nde gnaAtr edi iewz antitoeSn ltestgle udn mit edm immureG ni end uthaslHa 2210 rheneicbtag a,tethn wrane chau zru lfzfnioelei mngekeo:m tozrT lgiNerneese hantte eis An- dun Afthrab sad adrharF ä.tglweh