Weilheim und Umgebung

In Wohnhaus eingeschlichen

Ohmden. In ein Wohnhaus in der Zeller Straße in Ohmden ist ein Unbekannter am Mittwoch eingeschlichen. Der Hausbesitzer hatte von 9 bis 17 Uhr im Garten und an seiner Garage gearbeitet. Später stellte er fest, dass ein Sparschwein mit Geld verschwunden war. Der Täter hatte ausgenutzt, dass der Mann die Terrassentür an der Gebäuderückseite offen gelassen hatte und konnte so das Haus mühelos betreten. Von dem Eindringling fehlt jede Spur. lp

Anzeige