Weilheim und Umgebung

Kindergarten liegt im Zeitplan

Aichelberg. Der Neubau des Aichelberger Kindergartens neben dem Rathaus liegt im Zeitplan. Dies berichtete Architekt Erpo Wittlinger dem Gemeinderat. Damit sind die Verantwortlichen zuversichtlich, dass das Gebäude zum neuen Kindergartenjahr im September in Betrieb gehen kann. Der Gemeinderat vergab weitere Aufträge zum Innenausbau mit einer Gesamtinvestitionssumme von 236 000 Euro. Damit sind die Bauaufträge zu 86 Prozent vergeben, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Insgesamt ergebe sich bei dem Bauvorhaben eine Kostensteigerung von zehn Prozent. Allerdings sehe die Kommune dies als kein Problem, da man im Haushalt einen Puffer von 15 Prozent eingeplant habe. Zudem sei man auch vonseiten der Verwaltung zuversichtlich, den jetzt anvisierten Kostenrahmen einhalten zu können, teilt Aichelbergs Bürgermeister Martin Eisele mit. Allerdings gebe es noch ein paar Hausaufgaben zu machen. So müsse beispielsweise der Gemeinderat noch die eine oder andere Gestaltungsfrage im Bereich des Innenausbaus klären. Für die Gestaltung der Außenfassade gebe es bereits erste Vorschläge. Dazu sei ein Ortstermin vorgesehen. pm


Anzeige