Weilheim und Umgebung

Kleine Künstler verewigen sich auf großen Leinwänden

Sofepro Weilheim: Graffityworkshop
Sofepro Weilheim: Graffityworkshop

Vor dem Kinder- und Jugendtreff in Weilheim sind große Platten aufgestellt. Hier findet im Rahmen des Sommerferienprogramms ein Graffiti-Workshop unter der Leitung von Künstler Christian Pomplun statt. Er erklärt den Teilnehmern, woher die Kunstform Graffiti kommt und welche verschiedenen Formen es gibt.

Sofepro Weilheim: Graffityworkshop
Sofepro Weilheim: Graffityworkshop

„Die Kinder haben hier die Möglichkeit, ihre Kreativität auszuleben und sie lernen selbstständiges Arbeiten, Kommunikation und Teamwork“, sagt Christian Pomplun. Nachdem die Kinder Skizzen von ihren Motiven angefertigt haben, ziehen sie zum Schutz erst mal Masken und Handschuhe an.

Sofepro Weilheim: Graffityworkshop
Sofepro Weilheim: Graffityworkshop

In zwei großen Kisten hat der Künstler Spraydosen mitgebracht, an denen die Kinder sich bedienen dürfen. Ausprobieren können sie die Spraydosen an der Übungswand aus Plastikfolie. Schnell entstehen farbenfrohe Kunstwerke: eine grüne Eidechse, die über eine Mauer schaut, ein Meer aus roten, orangenen und gelben Flammen und bunte Schriftzüge.

Sofepro Weilheim: Graffityworkshop
Sofepro Weilheim: Graffityworkshop

„Die Graffiti werden im Kinder- und Jugendtreff ausgestellt“, erzählt Evelyn Dobberke, Leiterin des Jugendtreffs Weilheim. Hannah Henrici/ Foto Jean-Luc Jacques

Anzeige