Weilheim und Umgebung

Kosten für Krippe steigen

Betreuung Holzmaden hebt die Beiträge zum 1. Januar deutlich an.

Kindergarten
Symbolbild

Holzmaden. Wer sein Kleinkind in Holzmaden betreuen lassen möchte, muss vom 1. Januar kommenden Jahres an deutlich mehr bezahlen als bisher. Der Beitrag für das erste Kind steigt von 245 auf 284 Euro. Ein Familie mit zwei Kindern bezahlt für die Betreuung eines Sprösslings 213 statt bisher 197 Euro. Wer drei oder vier Kinder hat, wird nicht stärker belastet als seither.

Ursprünglich war vorgesehen, die Beiträge schrittweise anzuheben, um den Landesrichtliniensatz zu erreichen. Die Verwaltung begründet die Notwendigkeit unter anderem mit tariflichen Lohnsteigerungen in Höhe von fast acht Prozent, mit anstehenden Investitionen und dem Wunsch der Eltern nach Ausweitung des kommunalen Angebots. Mit seiner Entscheidung folgte der Gemeinderat der einstimmigen Empfehlung des Kindergartenausschusses.ank


Anzeige