Weilheim und Umgebung

Kunst im Kirschendorf

Weilheim. Am Freitag, 8. April, um 14 Uhr beginnt in Hepsisau ein Dorfspaziergang, bei dem das künstlerische Schaffen im Mittelpunkt steht. Nicht nur in der Dorfkirche, immer wieder trifft man im Ort auf Werke von Professor Martin Domke. Weiter führt der Weg durch das beschauliche Dorf zum Atelier von Manfred Adler. Erst am Ende seines Berufslebens hat er begonnen, sich autodidaktisch mit der Bearbeitung von Holz zu beschäftigen. Aus alten Bäumen und Totholz schafft er ganz besondere Skulpturen. Geführt wird der Dorfspaziergang von Hildegard Drexler.

Anmeldung und weitere Informationen unter www.schwaebische-landpartie.de oder der Telefonnummer 0 70 23/90 87 18.pm

Anzeige