Weilheim und Umgebung

Kunst, Musik und Ladenbummel

Veranstaltung Am Wochenende locken in Weilheim der fünfte Künstlermarkt und der erste lange Einkaufssamstag.

Auch traditionelles Handwerk wird vorgeführt.Foto: Claus Jahn
Auch traditionelles Handwerk wird vorgeführt.Foto: Claus Jahn

Weilheim. Es wird ein Wochenende voller Kunst und Kultur, Einkaufs- und Gaumenfreunden: Zum fünften Mal findet in Weilheim rund um die Schlossscheuer der Künstlermarkt statt. Flankiert wird die Veranstaltung zum ersten Mal von einem langen Einkaufssamstag.

Anzeige

Beide Veranstaltungen organisiert hat Sandra Schöne - den Künstlermarkt in ihrer Funktion als Vorsitzende des Stadtmarketingvereins und den Einkaufssamstag für die städtische Innenstadtoffensive. „Beim Künstlermarkt sind 64 Akteure und Aussteller dabei - so viele wie noch nie“, freut sich Sandra Schöne.

Schmuck und Taschen, Holz- und Glaskunst, Malerei, Keramik, Seifen und Kleidung - die Liste der schönen Dinge, die in der Schlossscheuer, in den umliegenden Gässchen, und erstmals auch im Gemeindehaus am Marktplatz. angeboten werden, ist lang. Vor allem draußen gibt es Vorführungen traditionellen Handwerks: Ein Schmied ist ebenso dabei wie Seiler, Korbflechter und Drechsler. Umrahmt wird das „Frühlingserwachen in der Schlossscheuer“ von musikalischen Darbietungen auf der Künstlerbühne. Im Bürgerhaus verwöhnen die Landfrauen die Besucher mit Kaffee und Kuchen, der Kino- Kunst- und Kulturverein steht mit einem Imbisswagen parat und auch die Gastronomen der Innenstadt halten Besonderheiten für die Gäste bereit. Ein „Schmankerl“ ist zudem ein 65 Zentimeter großes Pralinen-Ei, dessen Gewicht die Besucher gegen einen Obolus schätzen können. Der Erlös kommt dem Sozialen Netz Raum Weilheim zugute.

Künstlerisches ist an dem Wochenende auch an anderen Orten in Weilheim zu sehen: Im Rathausfoyer stellt Claus Jahn Fotografien aus, Verena Junghans und Christl Fuchs zeigen ihre Keramiken in der Marktstraße, das Café am Markt präsentiert Bilder von Ellen Katz und Christl Fuchs, und im Wesleys gibt es Zeichnungen von Dagmar Frasch zu sehen.

Premiere hat der lange Einkaufssamstag. Einige Geschäfte öffnen nicht nur länger als üblich, sondern präsentieren in ihrem Räumen auch Musik, Kunst und Gaumenfreuden. „Das ist eines der letzten Projekte aus der Innenstadtoffensive“, sagt Sandra Schöne. Sechs Kernprojekte hatte die Stadt auf ihre Liste zur Belebung der Innenstadt gesetzt, darunter Kino, Zähringermarkt und mehr Bewegungsangebote.

Ursprünglich war zudem vorgesehen gewesen, einen zweiten verkaufsoffenen Sonntag oder eine lange Einkaufsnacht zu etablieren. Das Interesse der Händler daran war jedoch zu gering, sodass mit dem langen Einkaufssamstag nun eine abgespeckte Version unter dem Motto „Geh nicht fort - kauf im Ort“ an den Start geht.Bianca Lütz-Holoch

Öffnungszeiten von Markt, Läden und Bühne

Künstlermarkt Der fünfte Weilheimer Künstlermarkt beginnt am Samstag, 8. April, und am Sonntag, 9. April, jeweils um 11 Uhr. Am Samstag geht er bis 18 Uhr, am Sonntag schließt der Markt um 17 Uhr.

Künstlerbühne Auf der Künstlerbühne spielen am Samstag von 11 bis 14.30 Uhr Swingologie mit Danny Hughes und Johannes Hopf, von 14.30 bis 18 Uhr unterhält das Gaans Anders Trio. Am Sonntag sind Claus Jahn und Susanne Seitz als Ceolia von 11 bis 14 Uhr auf der Bühne, von 14 bis 17 Uhr treten Vocal Affair alias Patrick Schwefel und Sandra Schöne auf.

Einkaufssamstag Verschiedene Läden in der Stadt haben am Samstag, 8. April, während des Künstlermarkts bis 16 Uhr geöffnet und zeigen in ihren Räumen Kultur, Musik und Leckereien.bil