Weilheim und Umgebung

Landbaukultur trifft Sommerlust

Landbaukultur trifft Sommerlust. Am Sonntag, 3. Juli, findet ab 11 Uhr auf dem Bauernhof Ziegelhütte ein Hoffest statt. Ein kunt
Landbaukultur trifft Sommerlust. Am Sonntag, 3. Juli, findet ab 11 Uhr auf dem Bauernhof Ziegelhütte ein Hoffest statt. Ein kunterbuntes Programm für Jung und Alt haben die Bauern gemeinsam mit dem Hofverein Ziegelhütte auf die Beine gestellt. Gleichzeitig präsentiert sich die „Sommerlust“, das Kunsthandwerker-Ereignis der Schwäbischen Alb, mit vielfältigen Ausstellern. Angeboten werden beispielsweise Häkelpüppchen, Keramik, Holzarbeiten, Glas und Mode. Einblicke in das Leben des Demeter-Hofs geben regelmäßige Hofführungen, ein Bauernhofquiz für Kinder und ein Infostand zum Thema „Ökologischer Landbau“. Themenstände zur Imkerei und Schäferei beleuchten die Frage, wie die Vielfalt des Biosphärengebietes auch wirtschaftlich nutzbar ist. Weitere Attraktionen gibt es speziell für Kinder. Neben einer geräumigen Strohhüpfburg finden kleine Ausritte mit den hofeigenen Eseln statt, eine Filz- und Schnitzwerkstatt wird aufgebaut, es gibt die Möglichkeit, Traumsteine zu malen, und ein Märchenerzähler sorgt für spannend
Am Sonntag, 3. Juli, findet ab 11 Uhr auf dem Bauernhof Ziegelhütte ein Hoffest statt. Ein kunterbuntes Programm für Jung und Alt haben die Bauern gemeinsam mit dem Hofverein Ziegelhütte auf die Beine gestellt. Gleichzeitig präsentiert sich die „Sommerlust“, das Kunsthandwerker-Ereignis der Schwäbischen Alb, mit vielfältigen Ausstellern. Angeboten werden beispielsweise Häkelpüppchen, Keramik, Holzarbeiten, Glas und Mode. Einblicke in das Leben des Demeter-Hofs geben regelmäßige Hofführungen, ein Bauernhofquiz für Kinder und ein Infostand zum Thema „Ökologischer Landbau“. Themenstände zur Imkerei und Schäferei beleuchten die Frage, wie die Vielfalt des Biosphärengebietes auch wirtschaftlich nutzbar ist. Weitere Attraktionen gibt es speziell für Kinder. Neben einer geräumigen Strohhüpfburg finden kleine Ausritte mit den hofeigenen Eseln statt, eine Filz- und Schnitzwerkstatt wird aufgebaut, es gibt die Möglichkeit, Traumsteine zu malen, und ein Märchenerzähler sorgt für spannend

Anzeige