Weilheim und Umgebung

Landesstutenschau in Weilheim

Landesstutenschau in Weilheim
Landesstutenschau in Weilheim

My Lady heißt die Siegerstute, die Willy Weidelich aus Bad Teinach gezogen hat und Matthias Schepper aus Römerstein in Szene setzte. In Weilheim sicherte sie sich nicht nur den Gesamtsieg, sondern auch den Sieg in der Altersklasse der vier- und fünfjährigen Stuten. Zur Reservesiegerin kürten die Richter „Sonnenschein“ eine Stute aus dem Weilheimer Verein: Die Siegerin in der Klasse der sechs- bis neunjährigen Stuten entstammt der Zuchtgemeinschaft Georg Ederle/Sabine Reisenauer aus Bissingen. Sportlich war sie 2016 erfolgreich mit Barbara Bosler unterwegs. In Weilheim holte sie sich nicht nur den Titel der Staatsprämienstute und den Klassensieg, sondern siegte noch mit ihrer Mutter und weiteren Geschwistern in der Familienklasse. Im Feld der springbetont gezogenen Stuten sicherte sich Belle Fleur den Sieg. Zur Reservesiegerin wurde die Klassensiegerin der dreijährigen Stuten Cordoba gekürt. Mit fast 100 gestarteten Stuten war die 17. Franz-Strahl-Schäfer-Schau wieder ein Höhepunkt im Reigen der großen Veranstaltungen des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg. pm/Foto: Olav Krenz


Anzeige