Weilheim und Umgebung

Langläufer trotzen der Kälte

Beim zweiten Mondscheinlanglauf in Bad Ditzenbach gehen mehr als 200 Langläufer in die Loipe.
Beim zweiten Mondscheinlanglauf in Bad Ditzenbach gehen mehr als 200 Langläufer in die Loipe.

Bad Ditzenbach. Beim zweiten Mondschein-Skilanglauf auf der Schwäbischen Alb bei Berneck haben 200 Wintersportler die außergewöhnliche Atmosphäre des Events genossen. Perfekt gespurte Loipen, mit Fackeln ausgeleuchtet, taten ihr Übriges. Auch Besucher aus der Teckregion fanden den Weg auf die Albhochfläche, so zum Beispiel Harald Fischer aus Holzmaden. Der Skilehrer gab vor dem Event noch einen Langlaufkurs auf der Alb-Loipe, stieß anschließend mit zwei Kursteilnehmern dazu und hofft auf eine Wiederholung: „Ich finde die Idee des Mondscheinlaufs klasse.“ hei


Anzeige